96290

Windows-XP-Nachfolger "Longhorn" kursiert im Web

06.03.2003 | 09:00 Uhr |

Unter der Bezeichnung "Milestone 4" ist eine Alpha-Version des unter dem Codenamen "Longhorn" entwickelten Nachfolgebetriebssystems für Windows XP im Internet aufgetaucht. Verbreitet wird sie unter anderem über IRC-Server (Internet Relay Chat). Microsoft bestätigte die Authentizität.

Unter der Bezeichnung "Milestone 4" ist eine Alpha-Version des unter dem Codenamen "Longhorn" entwickelten Nachfolgebetriebssystems für Windows XP im Internet aufgetaucht, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche berichtet. Verbreitet wird sie unter anderem über IRC-Server (Internet Relay Chat).

Microsoft bestätigte die Authentizität, konnte laut Produkt-Manager Jim Cullinan jedoch noch nicht feststellen, wer für die Veröffentlichung verantwortlich ist. Die technischen Funktionen wollte Cullinan nicht kommentieren. Das fertige Produkt könne sich von der jetzt aufgetauchten Version erheblich unterscheiden.

Für Longhorn ist ein neues Dateisystem geplant, das die Systeme NTFS (New Technology File System) und FAT32 (File Allocation Table 32 Bit) ablösen soll. Das auf Datenbanktechnolgie basierende "WinFS" (Windows Future Storage) bietet neue Suchmechanismen, die es ermöglichen, Inhalte unabhängig von Dateiformat und Speicherort zu finden.

Die Implementation von WinFS ist laut Cullinan jedoch nicht unproblematisch. So gebe es zur Zeit Kompatibilitätsprobleme mit für NTFS und FAT entwickelten Anwendungen. Deswegen soll das System schrittweise eingeführt werden, zunächst mit dem SQL-2000-Nachfolger "Yukon" und später auch als Add-on für das Server-Betriebssystem Windows Sever 2003.

0 Kommentare zu diesem Artikel
96290