Pflicht-Updates

Die wichtigsten Updates für Windows 7

Montag den 22.11.2010 um 12:03 Uhr

von Christian Remse

Windows 7 Home Premium aufbohren
Vergrößern Windows 7 Home Premium aufbohren
© 2014
Windows 7 bringt nur dann die volle Leistung, wenn es auf dem aktuellsten Stand ist. Wir zeigen Ihnen die Gratis-Updates, die auf keinem PC fehlen dürfen.
Nutzen Sie Windows 7, verfügt es standardmäßig über hilfreiche Tools wie Mail-Programm oder Media-Player. Sollten gewisse Programme unter Windows fehlen oder nicht dem aktuellsten Stand entsprechend, können Sie diese bequem nachrüsten, um in den Genuss des bestmöglichen Funktionsumfangs zu kommen. Selbst Onboard-Features wie Plug-ins für Browser sowie Patches für Windows selbst, aber auch Updates für andere Microsoft-Produkte wie Microsoft Office lassen sich unter Windows 7 komfortabel auffrischen.

Vor allem in puncto Sicherheitsstandard empfiehlt es sich, Windows stets vor den aktuellen Gefahren aus dem Internet zu bewahren. Es genügt dabei allerdings nicht nur einen Virenscanner zu installieren; Sie sollten zudem sicherstellen, dass die Virensignaturen zum Aufspüren von digitalen Schädlingen stets auf dem modernsten Stand sind.

Wir zeigen Ihnen kostenlose Update-Downloads, die auf keinem PC fehlen dürfen. Die Palette reicht dabei von Sicherheits-Tools bis hin zu nützlichen Helfer-Tools in neuester Version. Zudem verraten wir Ihnen, wie Sie nicht mehr länger nur Patches für Windows automatisch herunterladen, sondern auch die neuesten Updates für andere Microsoft-Produkte in einem Aufwasch aus dem Netz saugen. 

Montag den 22.11.2010 um 12:03 Uhr

von Christian Remse

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
752026