27.07.2011, 08:43

Christian Löbering

Windows-Tuning

Windows-7-Design unter XP einrichten

Etwa 40 Prozent der Besucher von pcwelt.de nutzen noch Windows XP. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das leicht angestaubte Äußere von XP in nur zwei Schritten aufmotzen und aussehen lassen wie ein nagelneues Windows 7.
Gönnen Sie Ihrem Windows XP einen völlig neuen Glanz: Wir zeigen Ihnen wie Sie der alten XP-Oberfläche ein neues zeitgemäßes Design im Stil von Windows 7 und eine ganze Menge unentbehrlicher Funktionen verpassen.
Windows-7-Design für XP installieren
Das standardmäßige Luna-Design von XP erinnert in seiner Farbkombination eher an ein Spielwarengeschäft als an ein professionelles Betriebssystem. Als Alternative steht von Haus aus nur das klassischeWindows-Design mit seinen grauen Leisten und Fensterrändern aus dem letzten Jahrtausend zur Verfügung – indiskutabel. Wie es schöner geht, zeigt Microsoft mit Windows 7. Das Seven VG Design auf PC-WELT-DVD/CD rüstet die Windows-7-Optik und Teile der Bedienung bei IhremWindows XP nach.
Fremd-Designs erlauben: Standardmäßig können in Windows XP keine Oberflächen-Designs von Drittanbietern installiert werden. Das Programm Universal Theme Patcher schaltet diese Möglichkeit trotzdem frei. Nachdem Sie das Programm gestartet haben, klicken Sie auf „OK", dann "Ja“. Dann klicken Sie auf die einzig verfügbare „Patch“-Schaltfläche und auf „Ja“, um den PC neu zu starten.
Design installieren: Entpacken Sie das Seven VG Design in einen beliebigen Ordner, und öffnen Sie dort das Unterverzeichnis „Theme“. Starten Sie dann die Datei Theme.exe per Doppelklick. Im ersten Fenster klicken Sie auf „Install“. Daraufhin öffnet sich das Fenster zur Auswahl des Designs mit einer Vorschau der neuen Oberfläche. Klicken Sie auf „OK“, um das Design zu aktivieren.
Taskleiste anpassen: Geöffnete Fenster und Programme werden auf der Taskleiste von Windows XP immer mit Symbol und Beschriftung angezeigt. Windows 7 geht mit dem Platz auf der Taskleiste sparsamer um und beschränkt sich auf Symbole. Das können Sie auch unter XP erreichen. Öffnen Sie dazu im Verzeichnis von Seven VG Design den Unterordner „Iconized Taskbar Hack“, rufen dort die Datei „Install.reg“ auf, und klicken auf „Ja“, um ihren Inhalt in die Registry zu importieren. Dann melden Sie sich mit „Start",  "Abmelden“ bei Windows ab und wieder an.Wenn Sie jetzt ein Programm oder Explorer-Fenster öffnen, erscheint nur noch das Symbol auf der Taskleiste. Mit der Datei „Uninstall.reg“ können Sie diese Einstellung bei Bedarf rückgängig machen.
Brotkrumen-Navigation nutzen: Bei Windows Vista und 7 lassen sich die einzelnen Ordner-Ebenen in der Adressleiste von Explorer-Fenstern anklicken. So springen Sie etwa schnell zwei Ebenen höher oder wählen auf einer beliebigen Ebene innerhalb des angezeigten Pfades ein anderes Verzeichnis über eine Aufklappliste aus. Um diese praktische Navigationshilfe auch unter Windows XP verwenden zu können, installieren Sie das englischsprachige Programm QT Address Bar. Nachdem Sie sich durch den Assistenten geklickt haben, melden Sie sich bei Windows ab und wieder an, um die Änderungen zu übernehmen. Dann öffnen Sie ein beliebiges Explorer-Fenster und wählen „Ansicht - Symbolleisten - QT Breadcrumbs Address Bar“. Im nächsten
Schritt wählen Sie „Ansicht", "Symbolleisten", "Symbolleisten fixieren“ ab. Nun können Sie die neue Adressleiste mit der Maus zum Beispiel unter die Standardschaltflächen des Explorer-Fensters verschieben. Danach aktivieren Sie die Option „AnsichtfiSymbolleisten
- Symbolleisten fixieren“ wieder. Falls Sie die normale Adressleiste auch noch angezeigt bekommen, blenden Sie diese über „Ansicht" Symbolleisten" und "Adressleiste“ aus.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

818402
Content Management by InterRed