Ratgeber Windows

Open With - Freeware öffnet jede unbekannte Datei

Mittwoch, 07.09.2011 | 11:50 von Benjamin Schischka
Bildergalerie öffnen Open With Enhanced
Wie öffne ich diese Datei? Wenn Windows nicht weiter weiß, verrät clevere Freeware wie Open With Enhanced das benötigte Tool, nennt Alternativen und liefert gleich den Download-Link.
Windows-Nutzer kennen dieses Fenster nur zu gut. Nach dem Klick auf eine Datei, ist das Microsoft-Betriebssystem ratlos, mit welchem Programm diese zu öffnen ist. Dann fragt Windows, ob es einen Webdienst für die Suche nach dem richtigen Programm verwenden soll. Die Suche ist leider nicht immer erfolgsgekrönt – zumal der Umweg über den Browser umständlich ist. Als zweite Option – manchmal springt Windows direkt dorthin – steht zum Öffnen der Datei die manuelle Suche zur Verfügung: „Programm aus einer Liste installierter Programme auswählen“. Auch dort empfiehlt Windows nicht immer das richtige Programm und listet dann wenig hilfreich sämtliche installierte Programme auf.

Der Standard-Windows-Dialog.
Vergrößern Der Standard-Windows-Dialog.

Ambitionierte Computer-Nutzer behelfen sich mit einem (reichlich unbequemem) Umweg: Per Rechtsklick auf die Datei gelangen sie ins „Eigenschaften“-Menü. Dort finden sie unter „Allgemein“ oder „Details“ nähere Infos zur Datei. Nun wechseln sie in den Browser und suchen in Google oder Bing nach der gefundenen Bezeichnung. So bekommen sie im Zweifelsfall heraus, welches Programm sie zum Öffnen der Datei benötigen. Zuletzt folgt bisweilen noch die Suche auf der Festplatte: Habe ich das Tool schon installiert?

Open With Enhanced verbessert Windows und hilft bei der Programmsuche

Viel einfacher und komfortabler geht das Öffnen einer unbekannten Datei mit Freeware. Open With Enhanced verbessert das Standard-Windows-Fenster und hilft bei der Auswahl des richtigen Programms. Es schlägt nicht nur ein passendes Programm vor, sondern nennt auch Alternativen. Mit einem grünen Häkchen kennzeichnet Open With Enhanced alle Vorschläge, die Sie bereits installiert haben. Ein rotes Fragezeichen bedeutet: Dieses Programm müssen Sie zum Öffnen der Datei noch installieren. Wenn Sie ein rot markiertes Tool anklicken, bietet Ihnen Open With Enhanced an, die Webseite des Herstellers zum Download zu besuchen („Visit program’s web page“). Oder Sie suchen mit der zweiten Option manuell nach dem Programm zum Öffnen der Datei auf der Festplatte. Letzteres bietet sich an, wenn Sie der Suche von Open With Enhanced nicht trauen und sicher sind, besagtes Tool auf der Festplatte zu haben. Der Klick auf einen grün markierten Eintrag startet sofort das genannte Programm.

Sehr hilfreich sind die grünen Balken, die Open With Enhanced unter den Programmsymbolen einblendet. Sie geben die Popularität der Programme wieder: Wie viele Nutzer von Open With Enhanced nutzen dieses Programm für das Öffnen des gleichen Dateityps? Per Mouseover sehen Sie dank Open With Enhanced zusätzlich den Programmpfad, wenn das Tool schon installiert ist. Ist es noch nicht installiert, blendet Open With Enhanced eine kurze englische Beschreibung ein.


Recht unauffällig befindet sich im „Öffnen-mit“-Fenster unter „Help“ rechts oben noch ein „Settings“. Damit verändern Sie die Farbkennung installierter und nicht installierter Programme. Alternativ zur gewohnten Kachel-Ansicht können Sie außerdem „Report“ wählen. Der zeigt auf einen Blick Entwickler und Popularität. Das Häkchen darunter meldet die gemachten Einstellungen anonymisiert an den Entwickler von OpenWith Enhanced – diese Einstellung ist optional. Das unterste Feld überprüft, ob neuere Versionen von OpenWith Enhanced vorliegen.

Wie unter Windows können Sie per Häkchen bestimmen, dass Ihre Programm-Wahl zum Öffnen der Datei stets für diesen Dateityp beibehalten wird: „Always use the selected program to open this kind of file“. Sie haben sich verklickt und wollen den Dateityp X nicht mit Programm Y öffnen? Keine Sorge, per Rechtsklick auf die Datei und „Öffnen mit, Standardprogramm auswählen…“ machen Sie die Entscheidung unter Open With Enhanced rückgängig. Wenn Sie ein Programm aus der Liste der empfohlenen Programme streichen wollen, klicken Sie auf „remove this association“ unten im „Öffnen mit“-Fenster.

Mittwoch, 07.09.2011 | 11:50 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (4)
  • Benjamin Schischka 10:44 | 08.09.2011

    Blitzschnell

    Geht jetzt wieder.

    Antwort schreiben
  • juergenius 10:43 | 08.09.2011

    Ausspreche Anerkennung

    Danke für die schnelle Antwort! mfg Juergenius

    Antwort schreiben
  • Benjamin Schischka 10:37 | 08.09.2011

    Danke für den Hinweis!

    Die Technik kümmert sich bereits um das Problem. Bis dahin will ich Ihnen das Fazit aber nicht vorenthalten: Fazit zu OpenWith.org Desktop Tool OpenWith.org ist keine vollwertige Alternative, eher eine Ergänzung zu Enhanced. Uns gefällt OpenWith.org zwar optisch und in Sachen Bedienerführung besser (Downloads ohne Browser-Umweg!) – inhaltlich war Enhanced aber ergiebiger. Schade: Auf unserem Test-Rechner ist OpenWith.org reproduzierbar beim Öffnen einer Datei mit gelöschter Dateiendung abgestürzt. Und ein nicht zu unterschätzender Nachteil: OpenWith.org läuft nicht auf 64-Bit-Systemen. Und hier der Download-Link, wenn Sie es ausprobieren möchten: http://www.pcwelt.de/downloads/OpenWith-org-Desktop-Tool-3409585.html[/url

    Antwort schreiben
  • juergenius 10:26 | 08.09.2011

    Link funktioniert nicht

    Und wie Sie sehen, sehen Sie nichts Der Link "http://www.pcwelt.de/ratgeber/OpenWith-org-Desktop-Tool-oeffnet-unbekannte-Dateien-komfortabel-3409709.html" funktioniert nicht. mfg Juergenius

    Antwort schreiben
1111080