692978

Windows-Explorer ohne Active Desktop

Während der Active Desktop selbst dann nicht besonders ressourcenhungrig ist, wenn HTML-Hintergrundbilder geladen werden, kosten Explorer-Fenster richtig Rechenzeit: Mehrere geöffnete Ordner mit Web-Inhalt bremsen den Rechner spürbar. Sie wollen daher den Windows-Explorer wieder so betreiben wie unter dem ursprünglichen Windows 95 - ohne Active Desktop. Die PC-WELT zeigt Ihnen wie.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Während der Active Desktop selbst dann nicht besonders ressourcenhungrig ist, wenn HTML-Hintergrundbilder geladen werden, kosten Explorer-Fenster richtig Rechenzeit: Mehrere geöffnete Ordner mit Web-Inhalt bremsen den Rechner spürbar. Sie wollen daher den Windows-Explorer wieder so betreiben wie unter dem ursprünglichen Windows 95 - ohne Active Desktop.

Durch einen einfachen Registry-Eintrag lassen sich aktive Inhalte global für alle Explorer-Fenster abschalten. Die Einstellung kann entweder für den aktuellen oder für alle Anwender gelten, die sich auf dem PC anmelden dürfen - je nachdem, wo Sie den Eintrag unterbringen. Falls Sie unter Windows 95/98/ME keine Benutzerprofile verwenden, wirkt sich allerdings auch die erste Variante auf alle Benutzer aus, egal unter welchem Namen sie sich anmelden.

Um den Explorer nur für den aktuellen Benutzer zurückzustufen, öffnen Sie die Registry und gehen zum Schlüssel "Hkey_Current_User\Software\Microsoft \Windows\CurrentVersion\Policies". Falls der Schlüssel "Explorer" noch nicht vorhanden ist, richten Sie ihn hier ein. Legen Sie dort den DWORD-Wert "ClassicShell" an, und geben Sie ihm den Inhalt "1".

Bei aktivierten Benutzerprofilen unter Windows 95/98/ME sowie generell unter Win NT 4 und 2000 erreichen Sie das gleiche Ergebnis für alle Benutzer des PCs, wenn Sie die Einstellungen im Schlüssel "Hkey_Local_Machine\Software\ Microsoft \Windows\CurrentVersion\Policies" vornehmen. Während unter Windows 95/98 und NT 4 der Active Desktop auch dann noch funktioniert, wenn Sie die aktiven Ordnerinhalte abschalten, bewirkt diese Einstellung unter Win ME und 2000, dass der Active Desktop abgeschaltet wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
692978