91452

XP & Vista in 5 Minuten neu installieren

25.04.2010 | 10:23 Uhr |

Fast alles, was Sie mit dem PC anstellen können, ist spannender als eine Neu-Installation. Grund genug, so wenig Zeit wie möglich damit zuzubringen. Mit diesen Tipps & Tools erstellen Sie eine optimale Setup-DVD.

Bislang kostete eine Windows-Installation einen halben Tag – und stand immer im unpassendsten Moment an. Nicht einmal besonders spannend ist so ein Setup: Zuerst sitzt man eine Stunde da und schaut Fortschrittsbalken beim Wachsen zu, um dann nur einen Rohbau zu haben – und noch unzählige Einrichtungsschritte und Neustarts vor sich ...
Lassen Sie Ihren PC die langweilige Arbeit machen! Wenn Sie das nächste Mal Windows neu aufsetzen, brauchen Sie nur für fünf Minuten dabei zu sein. Machen Sie die Feinarbeit vorher – bei schlechtem Wetter oder dünner Auftragslage –, und lassen Sie im Fall des Falles Ihren PC den langwierigen Teil der Installation alleine erledigen. Für Sie heißt es dann nur noch: DVD einlegen, Rechner starten, andere Dinge erledigen, DVD entnehmen – fertig ist der PC.
Um Windows in fünf Minuten zu installieren, brauchen Sie angepasste Setup-Medien, die das System ohne Nachfrage nach Ihren Vorgaben komplett einrichten. Eine solche Windows-DVD XXL erstellen Sie mit dem Setup-Konfigurationsprogramm Nlite für XP oder Vlite für Vista . Während Sie Ihre neue Setup-DVD erstellen, können Sie – anders als bei einer Windows-Installation – Ihre Arbeit am PC fortsetzen. Weiterer Vorteil: Sie können Ihr Windows individuell zuschneiden und so schneller und schlanker machen.

XP-Setup mit Nlite

Wenn Sie zu den vielen zufriedenen XP-Nutzern gehören, dann sollten Sie am besten noch heute eine angepasste Setup-DVD mit allen Updates, Anwendungen, Einstellungen, Designs und vielem mehr erstellen. Ihre XP-DVD XXL richtet Windows dann, wenn es nötig wird, vollautomatisch für Sie ein. So ist der Weg vom blanken PC zum vollständigen Arbeitssystem nur noch eine gemütliche Mittagspause lang.

Schritt 1: Diese Zutaten brauchen Sie für die Windows-XP-DVD XXL
Bevor es losgehen kann, besorgen Sie sich am besten erst alle Zutaten, um Ihre vollautomatische Windows-XP-DVD XXL anlegen zu können. Die wichtigste Zutat ist in jedem Fall Ihre Windows-XP-CD. Zusätzlich brauchen Sie auch noch das Tool Nlite , um die Setup-Konfiguration anzupassen. Das Tool benötigt .NET Framework.0 2 , um zu laufen.
Updates: Sie brauchen auf jeden Fall das XP Service Pack 3 (SP3) und ein aktuelles Update-Paket mit allen wichtigen Patches seit SP3. Wo Sie diese bekommen, lesen Sie im auf Seite 8.
Add-ons: Für Ihre meistgenutzten Anwendungen sollten Sie so genannte Add-on-Pakete besorgen. Damit integrieren Sie die Installation der Benutzerprogramme gleich ins Windows-Setup. So sparen Sie sich jede Menge Extra-Installationen und Klicks. Die Pakete lassen sich ganz einfach in die angepasste XP-DVD einbinden. Wo Sie die Add-on-Pakete bekommen, lesen Sie auf Seite 8.
Treiber: Wichtig sind Treiber für Komponenten, zu denen XP gar keine oder nur veraltete Dateien bereitstellt – etwa für SATA-Controller, spezielle Netzwerkadapter, die Grafik- und die Soundkarte. Wo Sie die passenden Treiber finden, lesen Sie im auf Seite 8.

Sie haben alles? Dann kann’s losgehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
91452