697886

Windows 98 erkennt die Digitalkamera nicht

Sie haben Ihre Digitalkamera an der USB-Buchse des PCs angeschlossen. Doch Windows 98 erkennt sie nicht. Woran das liegen könnte, sagt Ihnen die PC-WELT.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Mittel

Problem:

Sie haben Ihre Digitalkamera an der USB-Buchse des PCs angeschlossen. Doch Windows 98 erkennt sie nicht.

Lösung:

Kontrollieren Sie zunächst, ob der USB-Controller im Bios auf "Enabled" steht. Auf vielen Platinen ist er nämlich deaktiviert, um einen Interrupt zu sparen.

Die USB-Option finden Sie im AMI-Bios unter "Advanced Chipset Configuration", bei Award unter "PNP/PCI Configuration", und das Phoenix-Bios führt den USB-Eintrag unter "Advanced Peripheral Setup".

Ist Bios-seitig tatsächlich alles in Ordnung, dann kann das Problem auch dadurch verursacht werden, dass sich das Kabel gelockert hat oder die USB-Treiber beziehungsweise Kamera-Software beschädigt sind. Kontrollieren Sie das Kabel, und richten Sie gegebenenfalls die Software neu ein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
697886