726699

Windows 95: Zurück zum Prompt

Wer mit Windows 95 viel experimentiert oder bisweilen pures DOS benötigt (etwa um einen Diskeditor zu benutzen), findet es bald lästig, daß der Rechner nach dem Schließen von Windows 95 jedesmal komplett neu gestartet wird. Das dauert lange und schadet dem PC.

Anforderung

Einsteiger

Zeitaufwand

Gering

Problem: Wer mit Windows 95 viel experimentiert oder bisweilen pures DOS benötigt (etwa um einen Diskeditor zu benutzen), findet es bald lästig, daß der Rechner nach dem Schließen von Windows 95 jedesmal komplett neu gestartet wird. Das dauert lange und schadet dem PC.

Lösung: Es sind lediglich zwei kleine Anpassungen notwendig, um nach dem Windows-Abschluß direkt am Prompt zu landen. Tragen Sie zunächst im Abschnitt [Options] der MSDOS.SYS folgende Zeilen ein: BootMenu=1 BootMenuDefault=6 BootMenuDelay=4 Damit bootet Windows 95 immer mit Startmenü, und zwar nach wenigen Sekunden zum DOS-Prompt ("Nur Eingabeaufforderung" ist meist - wie in der zweiten Zeile - Menüpunkt 6, eventuell aber auch 5). Windows 95 starten Sie dann am besten in der AUTOEXEC.BAT wie in alten Zeiten mit "win". Wenn Sie außerdem LOGOS.SYS und LOGOW.SYS löschen oder umbenennen, geht's nach Beenden von Windows 95 am Prompt weiter.-ha

0 Kommentare zu diesem Artikel
726699