798027

Windows-7-Bordmittel durch geniale Freeware ersetzen

22.02.2011 | 11:08 Uhr |

Microsoft erweitert kontinuierlich den Funktionsumfang seiner mitgelieferten Windows-Bordmittel. Doch: Die Herausforderungen des Alltags weisen die Tools oft in ihre Schranken. Wir zeigen Ihnen Gratis-Alternativen, die sich nicht so ohne weiteres klein kriegen lassen.

Microsoft hat bereits in den frühen Versionen von Windows das Betriebssystem mit Bordmitteln ausgestattet. Dazu gehören Programme, die die grundlegendsten Anwendungsbereiche abdecken – egal, ob es dabei um das Abspielen von Musik und Filmen geht, Sie Ihre Mails abrufen wollen oder Grafiken, Bilder oder Filme bearbeiten möchten. Mit jeder neuen Windows-Version hat Microsoft den Funktionsumfang der einzelnen mitgelieferten Anwendungen aufgebohrt. Einige der bereits vorinstallierten Tools kommen vom Leistungsumfang bereits nahe an die Software viele Dritthersteller ran. Und dennoch: Dem einen oder anderen Bordmittel fehlen doch noch bedeutende Features.
 
Wir zeigen Ihnen eine Auswahl an Alternativen zu Windows-Bordmittel. Dabei handelt es sich nicht etwa um teure Kaufprogramme oder schwergewichtige Software-Boliden; die Alternativen sind alle kostenlos und fallen meiste sehr schlank aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
798027