Windows 10

Windows 10 ist das aktuelle Windows-Betriebssystem, das Microsoft an die Nutzer von Windows 7 und Windows 8 im ersten Jahr gratis ausliefert. Mit Windows 10 feiert das Start-Menü ein Comeback und Cortana auf dem Desktop ihre Premiere. Aber Windows 10 ist nicht nur für Desktop-PCs erhältlich, sondern kommt auch bei Smartphones, der Xbox One, IoT-Geräte und Hololens zum Einsatz.

2043056

Windows 10 TP: Trick schaltet neue Windows-Uhr frei

29.01.2015 | 10:51 Uhr |

Microsoft hat in Windows 10 TP Build 9926 die neue Windows-Uhr versteckt. Sie lässt sich mit einem Trick freischalten.

Windows 10 befindet sich derzeit in der Entwicklung und somit enthält auch die kürzlich veröffentlichte Vorabversion Windows 10 Technical Preview Build 9926 noch nicht alle geplanten Neuerungen. Einige neue Funktionen stecken aber bereits drin, sind aber derzeit noch standardmäßig abgeschaltet. Dazu gehört auch die neue Windows-Uhr, deren Fenster künftig aufgeht, sobald man in der Systray unten rechts auf die Uhrzeit klickt.

Video: Windows 10 gratis, HoloLens & mehr

Die neue Windows-Uhr kann über einen Registry-Schalter aktiviert werden. Und so funktioniert es:

  • Rufen Sie auf dem Desktop den "Ausführen"-Dialog mit Windows-Taste + R auf

  • Geben Sie hier nun regedit ein

  • Im "Registrierungs-Editor" suchen Sie nun den Eintrag: HKEY_LOCAL_MACHINE -> Software -> Microsoft -> Windows -> CurrentVersion -> ImmersiveShell 

  • Legen Sie mit einem Rechtsklick auf den Registry-Eintrag einen neuen "DWORD-Wert (32-Bit)" an

  • Diesem geben Sie den Namen "UseWin32TrayClockExperience" (ohne Anführungsstriche)

  • Schließen Sie den Registrierungs-Editor.

  • Fertig

Ein Neustart ist nicht erforderlich. Die neue Windows-Uhr ist sofort nutzbar. Klicken Sie einfach mit der Maus auf die Uhrzeit n der Systray.

Ausprobiert: Windows 10 Technical Preview Build 9926

Windows 10 - Microsoft-Manager verrät neue Details
0 Kommentare zu diesem Artikel
2043056