2219651

Windows 10: Die besten Netzwerk-Tools

13.09.2016 | 12:07 Uhr |

Mit speziellen Netzwerkprogrammen lassen sich entfernte Server und Cloud-Speicher in Windows einbinden, anonyme Verbindungen aufbauen und WLAN-Infos auswerten.

FileZilla ist ein einfach zu bedienender FTP-Client. Die Verbindung zu einer Gegenstelle funktioniert auch, wenn Sie eine Firewall oder einen Proxy einsetzen. Außerdem unterstützt das Programm SSL-gesicherte Verbindungen und SFTP. Die Bedienerführung ist übersichtlich strukturiert. Filezilla bietet die von vielen Dateimanagern gewohnte Mehr-Fensteransicht. Links wird die Verzeichnisstruktur auf Ihrer lokalen Festplatte, rechts die Struktur auf dem FTP-Server angezeigt. Ordner und Dateien lassen sich per Drag & Drop in das gewünschte Verzeichnis ziehen.

Free Download Manager unterstützt Sie beim Herunterladen von Dateien aus dem Internet und organisiert Downloads.
Vergrößern Free Download Manager unterstützt Sie beim Herunterladen von Dateien aus dem Internet und organisiert Downloads.

Free Download Manager unterstützt das Herunterladen von Dateien aus dem Internet per HTTP, HTTPS und FTP. Um den Download zu steuern, kann die verfügbare Bandbreite für einzelne Transfers eingeschränkt werden. Das Gratis-Tool macht per Sound auf abgeschlossene Downloads aufmerksam. Zusätzlich können benötigte Internet-Adressen per Zwischenablage importiert werden, sodass nervige Tipparbeit entfällt. Das Programm unterstützt auch Bittorrent-Dateien und kann Videos von Youtube und ähnlichen Seiten mit ein paar Klicks herunterladen.

Die Freeware Free Hide IP will Ihre gesamte Identität beim Surfen schützen.
Vergrößern Die Freeware Free Hide IP will Ihre gesamte Identität beim Surfen schützen.

Free Hide IP ermöglicht anonymes Surfen. Die eigene, öffentlich einsehbare IP-Adresse wird versteckt und durch eine fremde ersetzt. Das ist möglich, weil sie nun mit einem Proxy-Server verbunden sind, der in den USA steht. Dadurch haben es Spione schwer, Ihren wahren Standort herauszufinden. Ein weiterer Vorteil ist, dass in Deutschland gesperrte Inhalte wie Youtube-Videos abgespielt werden können. Sie schützen also nicht nur Ihre Anonymität, sondern umgehen zudem noch nervige Sperren. Die kostenpflichtige Pro-Version bietet zahlreiche weitere Funktionen.

Mit Netdrive verwalten Sie Online-Speicher als lokales Laufwerk in Windows.
Vergrößern Mit Netdrive verwalten Sie Online-Speicher als lokales Laufwerk in Windows.

Netdrive stellt Online-Speicher wie Cloud-Dienste oder FTP-Server als lokales Laufwerk im Datei-Explorer bereit. Nach dem Start des Programms wählen Sie aus einem der vorgegebenen Online-Speicher aus oder fügen etwa eine WebDav-Adresse hinzu. Dabei ist es möglich, die Anmeldedaten zu speichern. Netdrive erleichtert somit die Dateiverwaltung und ermöglicht das Hin-und Herschieben Ihrer Dateien per Drag und Drop. Weitere Standardoperationen wie das Umbenennen, Kopieren, Verschieben und Löschen funktionieren mit Netdrive wie Sie es vom Explorer gewohnt sind.

Windows 10: So richten Sie Ihr Netzwerk ein

Wenn Sie wissen möchten, was in Ihrem Netzwerk geschieht, dann hilft Networx. Das kompakte Tool sammelt alle Infos und zeigt sie an.
Vergrößern Wenn Sie wissen möchten, was in Ihrem Netzwerk geschieht, dann hilft Networx. Das kompakte Tool sammelt alle Infos und zeigt sie an.

NetWorx gibt einen Einblick in Netzwerkverbindungen, etwa die übertragene Datenmenge, die Geschwindigkeit und eine Übersicht über offene Ports im Netz. Die ermittelten Daten werden gespeichert, sodass diese täglich, wöchentlich oder auch monatlich gruppiert angezeigt werden. Die Infos werden übersichtlich in Diagrammen und Graphen angezeigt. Sie dürfen Networx außerdem Aktionen zuweisen, die bei verdächtigen Volumenschwankungen ausgeführt werden. So ist es beispielsweise möglich, eine Warnung ausgeben zu lassen.

Tor baut eine anonyme Verbindung ins Netz auf, bei der alle Daten über viele Anonymisierungs-Servern geleitet werden.
Vergrößern Tor baut eine anonyme Verbindung ins Netz auf, bei der alle Daten über viele Anonymisierungs-Servern geleitet werden.

Tor-Browser baut eine anonyme Verbindung ins Netz auf, bei der sämtliche Daten über eine Vielzahl von Anonymisierungs-Servern geleitet werden. Alle Daten werden zwischen den einzelnen Knoten verschlüsselt übertragen. Durch diese Verschlüsselung Umleitung können Webseiten, die Ihren Weg durchs Internet nachvollziehen möchten, kein Surfprofil erstellen. Nur die Datenverbindung vom ersten Knoten und die Übertragung vom letzten zum Zielrechner sind unverschlüsselt. Sie können fast alle Internetdienste mit Tor verwenden, darunter Instant Messaging.

Wireless Net View zeigt in der näheren Umgebung befindliche WLANs mit einer Reihe zusätzlicher Informationen an.
Vergrößern Wireless Net View zeigt in der näheren Umgebung befindliche WLANs mit einer Reihe zusätzlicher Informationen an.

Wireless Net View zeigt in der näheren Umgebung befindliche WLANs mit einer Reihe zusätzlicher Infos an. Das Tool ist die ideale Ergänzung zur in Windows integrierten Netzwerkverwaltung, um Details zur Verfügbarkeit von WLANs anzuzeigen oder um das eigene WLAN zu verwalten. Das Programm findet, vorausgesetzt der PC besitzt einen WLAN-Adapter, alle in der Umgebung vorhandenen drahtlosen Netzwerke und stellt sie in einer Liste dar. Zusätzlich zum Netzwerknamen (SSID) werden Signalstärke, Sicherheitsstandard und MAC-Adresse angezeigt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2219651