2219732

Windows 10: 7 praktische Foto-Tools für jeden Fall

19.09.2016 | 09:10 Uhr |

Die Foto-App von Windows 10 kann schon einiges - empfehlenswerte Spezialisten aber wesentlich mehr.

Image Analyzer liefert viele der oft benötigten Werkzeuge, etwa für die Entfernung von rot geblitzten Augen. Dazu gibt es einfach zu nutzende Funktionen, um Helligkeit und Farbe zu korrigieren. Um Fehler beim Weißabgleich zu beseitigen, genügt ein Klick auf „Spezial“ und „Auto-Korrektur“ mit der Auswahl „RGB-Teilung“. Auf dem gleichen Weg mit der Auswahl „Sättigung“ lassen sich blasse Bilder mit mehr Farbe versehen. Die Freeware stellt auf Wunsch automatisch die optimalen Parameter für Ihre Aufnahme ein. Viele andere Filter regen zum Ausprobieren an.

Jalbum unterstützt Sie beim Veröffentlichen von Fotos. Der Generator erstellt automatisch aus Verzeichnissen mit Bildern Index-Seiten.
Vergrößern Jalbum unterstützt Sie beim Veröffentlichen von Fotos. Der Generator erstellt automatisch aus Verzeichnissen mit Bildern Index-Seiten.

JAlbum kann aus Bildern eine ansehnliche Online-Galerie machen, die sich dann auf einer Webseite veröffentlichen lässt. Der Generator erstellt automatisch aus Verzeichnissen mit Bildern Index-Seiten. Ein Klick auf die Thumbnails ruft die einzelnen Bilder in einer vergrößerten Darstellung auf. Fotomotive lassen sich für die Albumwiedergabe drehen, spiegeln und in der Größe skalieren. Die Aufteilung und Größe der Bilder lässt sich frei definieren. Dem Anwender stehen im Voreinstellungsmenü einige Aufteilungen und Standardformate zur Verfügung.

Light Image Resizer verpasst Ihren digitalen Fotos eine Größe nach Maß, sodass Sie die Bilder etwa als Mail-Anhang verschicken können.
Vergrößern Light Image Resizer verpasst Ihren digitalen Fotos eine Größe nach Maß, sodass Sie die Bilder etwa als Mail-Anhang verschicken können.

Light Image Resizer ändert für Sie die Größe Ihrer Fotos, speichert die Bilder auf Wunsch auch noch in einem anderen Dateiformat und unterstützt dabei JPEG, GIF, BMP und PNG. Sie markieren die gewünschten Bilder im Explorer und wählen im Kontextmenü den Image-Resizer aus. Sie können die Dateien dann mit Profilen konvertieren oder selbst Hand anlegen, indem Sie die gewünschte Größe in Pixeln angeben. Die selbst erstellten Profile können Sie für die weitere Verwendung speichern. Sie geben dann noch den Zielordner an und den Rest erledigt das Programm.

Mit der Freeware Raw Therapee können Sie unter anderem Bilder im RAW-Format in gängige Formate konvertieren.
Vergrößern Mit der Freeware Raw Therapee können Sie unter anderem Bilder im RAW-Format in gängige Formate konvertieren.

RAW Therapee kann nicht nur die Rohdaten unterschiedlicher Digitalkameras in das JPG-, TIF-oder JPG-Format umwandeln, sondern kann diese RAW-Files auch bearbeiten. Die Software bringt dazu viele bekannte Bildbearbeitungsfunktionen mit, sodass Sie beispielsweise Bilder in der Schärfe anpassen, ein vorhandenes Bildrauschen reduzieren, die Farbgebung verändern und auch Tonwertkorrekturen vornehmen können. Für die Bearbeitung lassen sich Profile mit bestimmten Einstellungen anlegen und immer wieder auf ausgewählte Dateien anwenden.

Siehe auch: 55 geniale Foto-Tools für Profis

Das kostenlose Tool Smilla Enlarger vergrößert Ihre Bilder stufenlos und ohne großen Qualitätsverlust.
Vergrößern Das kostenlose Tool Smilla Enlarger vergrößert Ihre Bilder stufenlos und ohne großen Qualitätsverlust.

Smilla Enlarger geht über die Vergrößerungsfunktionen üblicher Bildbearbeitungsprogramme hinaus. Um die Verpixelung des Bildes zu vermeiden, verwendet das Tool einen eigenen Algorithmus. Filter für Schärfe, Dithering, Störungen und Flatness lassen sich stufenlos über Schieberegler anpassen. Auch bietet der Smillar Enlarger die Möglichkeit, das Vergrößerungskriterium frei zu wählen. So entscheiden Sie, ob Sie die Vergrößerung etwa nach Höhe, Breite oder Zoomfaktor bestimmen wollen oder ob das resultierende Bild in ein anderes Bildformat skaliert werden soll.

Der Wildbit Viewer ist ein vielseitiger Bildbetrachter und Fotoeditor. Er bietet eine an den Explorer angelehnte Bedienung, Vollbildanzeige, Thumbnails und vieles mehr.
Vergrößern Der Wildbit Viewer ist ein vielseitiger Bildbetrachter und Fotoeditor. Er bietet eine an den Explorer angelehnte Bedienung, Vollbildanzeige, Thumbnails und vieles mehr.

Wildbit Viewer eignet sich für alle, die mit einem Bildbetrachtungsprogramm nicht nur ihre Bilder verwalten wollen, sondern auch die Möglichkeit haben möchten, die Bilder zu bearbeiten. Die Software fungiert als Dateimanager für Ihre Bilder, indem sie in einer Zwei-beziehungsweise auch Drei-Fensteransicht die Bilder übersichtlich darstellt. Der Wildbit Viewer kommt dabei mit über 70 verschiedenen Formaten zurecht, darunter die wichtigsten wie BMP, JPG, GIF, PNG, PCX und TIF. Zum Verschieben und Verwalten arbeiten Sie wie in einem klassischen Dateimanager.

Xnview öffnet mehr als 400 Grafikformate und wandelt Dateien in rund 50 Formate um.
Vergrößern Xnview öffnet mehr als 400 Grafikformate und wandelt Dateien in rund 50 Formate um.

XnView beherrscht eine schnelle Fotoanzeige im Fenster oder Vollbild für so gut wie jedes populäre Grafikdateiformat. Mit den Pfeiltasten blättern im Sie Fotobestand und lassen Bilder in einer Diashow anzeigen. Neben Basiswerkzeugen wie Beschneiden und Verändern von Bildgröße und Farben sind auch eine Diashow-Funktion zur Fotopräsentation sowie eine Bildkonvertierung ins Wunschformat enthalten. Die für private Nutzer kostenlose Software zeigt Meta-Aufnahmedaten an, kann sie umfangreich bearbeiten und unter anderem Wasserzeichen in Bilder einbetten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2219732