241380

Win SCP 2.2

06.05.2003 | 13:10 Uhr |

Das englischsprachige Win SCP kopiert sicher Dateien von einem Windows-Rechner auf einen SSH-Server und zurück.

Win SCP kopiert sicher und zuverlässig Dateien auf einen Unix- oder Linux-Server.

Das englischsprachige Win SCP kopiert sicher Dateien von einem Rechner unter Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 oder XP auf einen SSH-Server und zurück. Während der Übertragung sind die Dateien durch Verschlüsselung und kryptographische Prüfsummen geschützt. SSH (Secure Shell) gehört zum Lieferumfang der meisten Linux- und Unix-Betriebssysteme. In Windows ist standardmäßig kein SSH-Server enthalten. Er lässt sich aber mit Hilfe von Cygwin (www.cygwin.com) und Open SSH kostenlos nachrüsten. Win SCP unterstützt die Protokolle SSH1 und SSH2.

Für die Verschlüsselung stehen AES (Advanced Encryption Standard), Blowfish, Triple-DES und DES zur Verfügung. Optional kann Win SCP die Dateien vor der Übertragung komprimieren. Teile von Win SCP sind übernommen vom freien SSH-Client Putty. Die Programmoberfläche ist funktional. Der Benutzer hat die Wahl zwischen einer einspaltigen Darstellung, wie sie der Windows Explorer verwendet, oder einer zweispaltigen wie bei Norton Commander. Die Bedienung ist einfach. Obwohl Online-Hilfe und gedrucktes Handbuch fehlen, sollten auch Anfänger keine Probleme bei der Bedienung haben.

Putty 0.53b ist ein vollwertiger Telnet/SSH-Client und bietet ebenfalls sichere Dateiübertragung.

Hersteller/Anbieter

VSE

Weblink

Bewertung

http://winscp.vse.cz/eng/

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4, 2000 oder XP

Preis

gratis

0 Kommentare zu diesem Artikel
241380