692932

Win NT 4, 2000: Auto-'Num Lock' beim Start

Möchten Sie , dass Windows 2000 beim Hochfahren automatisch 'Num Lock' aktiviert, müssen Sie wie unter Windows NT 4 dafür ein Eintrag in der Registry ändern. Windows 2000 arbeitet jedoch auch halbautomatisch mit Ihrer Vorliebe für die aktivierte 'Num Lock'-Taste. Die PC-WELT verrät Ihnen, was Sie unter Windows 2000 berücksichtigen müssen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Gering

Möchten Sie , dass Windows 2000 beim Hochfahren automatisch 'Num Lock' aktiviert, müssen Sie wie unter Windows NT 4 dafür ein Eintrag in der Registry ändern. Windows 2000 arbeitet jedoch auch halbautomatisch mit Ihrer Vorliebe für die aktivierte 'Num Lock'-Taste.

Auch unter Windows 2000 können Sie dafür sorgen, dass 'Num Lock' während der Anmeldung automatisch aktiviert wird.

Sie müssen dazu - wie bei Win NT 4 - im Registrierungseditor unter dem Schlüssel "Hkey_Users\.Default\Control Panel\Keyboard" den Wert des Eintrags "InitialKeyboard-Indicators" von "0" auf "2" setzen.

Allerdings schaltet Windows 2000 den Ziffernblock nach erfolgter Anmeldung wieder aus. Um 'Num Lock' dauerhaft zu aktivieren, muss der jeweilige Benutzer während einer Sitzung einmalig mit der 'Num'-Taste den Ziffernblock einschalten. Windows merkt sich diese Einstellung und aktiviert 'Num Lock' für diesen Benutzer auch bei der nächsten Anmeldung bis auf Weiteres.

Schalten Sie während einer Sitzung den numerischen Tastenblock aus, ist 'Num Lock' nach der nächsten Anmeldung wieder deaktiviert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
692932