200276

Win Expert 6.1.1

11.01.2002 | 14:57 Uhr |

it Win Expert sollen auch unerfahrene Anwender Tuning- und Sicherheits-Einstellungen für Windows 95/98 und ME vornehmen können. Unter NT 4, 2000 und XP lässt sich das Programm auch einsetzen, doch sind dort nicht alle Funktionen verfügbar.

Die Funktionen von Win Expert 6.1.1 sind einfach zu bedienen, aber nicht ausgereift.

Mit Win Expert sollen auch unerfahrene Anwender Tuning- und Sicherheits-Einstellungen für Windows 95/98 und ME vornehmen können. Unter NT 4, 2000 und XP lässt sich das Programm auch einsetzen, doch sind dort nicht alle Funktionen verfügbar. Auf der übersichtlichen Oberfläche sind umfangreiche Systemeinstellungen geboten. So lassen sich etwa Laufwerke verstecken und Desktop-Symbole ausblenden. Jedoch fehlt ein OK-Button zur Übernahme der Änderungen. Stattdessen mussten wir das Programm schliessen und fast immer den Rechner neu starten.

Im Test haben wir mit einfachen Änderungen begonnen: Die Symbole für das Netzwerk und den Internet Explorer sollten vom Desktop verschwinden, was auch funktionierte. Danach machten wir die Einstellungen im Programm rückgängig. Das Symbol für die Netzwerkumgebung erschien wieder auf dem Desktop, jedoch nicht das IE-Symbol. Vorgenommene Änderungen lassen sich auf andere Rechner mit installiertem Win Expert exportieren. Die Shareware-Version zeigt alle Optionen an, aber einige Einstellungen lassen sich nicht verändern.

Alternative: Leistungsfähig und sehr umfangreich ist Magic Tune 2001.

Hersteller/Anbieter

Matthias Rusche

Telefon

Weblink

www.thewinexpert.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98, ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

Shareware, 15,31 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
200276