4728

Win DVD Creator Plus 1.0

16.06.2003 | 10:58 Uhr |

Win DVD Creator Plus 1.0 erstellt Filme im DVD-Format

Win DVD Creator Plus 1.0 erstellt zuverlässig Filme im DVD-Format und ist auch für unerfahrene Anwender geeignet.

Programme zur Erstellung von eigenen DVD-Filmen sind meist kompliziert und erfordern Einarbeitung. Win DVD Creator Plus soll diese Prozedur auch für unerfahrene Anwender nachvollziehbar machen. Das Programm lässt sich unter Windows 98/ME, 2000 und XP einsetzen. Win DVD Creator importiert sowohl Daten, die bereits auf dem Rechner sind, als auch Videos, die sich noch auf einem Camcorder befinden. Der Anwender erstellt einen Film in vier Schritten. Zuerst kopiert er das zu bearbeitende Material etwa aus einem lokalen Verzeichnis ins Programm. Anschließend lassen sich die Filme bearbeiten.

Der Anwender kann eigene Kommentare, eigene Musik oder aber Übergangseffekte zwischen den einzelnen Sequenzen einblenden. Im dritten Schritt erzeugt man eigene Register, über die sich später die einzelnen Filme separat anwählen lassen. Abschließend wird der Film erstellt. Er kann auf der Festplatte gespeichert sein oder direkt auf DVD gebrannt werden. Während des Tests traten keinerlei Probleme auf. Speichern und Brennen lassen sich die Filme unter anderem in den Formaten MPEG-1, MPEG-2, WMV und DivX. Die enthaltene Online-Hilfe ist sehr umfangreich.

Alternative: Filmbrennerei bietet etwas weniger Funktionen zu einem deutlich geringeren Preis.

Hersteller/Anbieter

Intervideo

Weblink

www.intervideo.com

Bewertung

Betriebssystem

Für Windows 98/ME, 2000 und XP

Preis

79,95 Euro unter www.sybex.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
4728