1651568

Willkommen in der Google-Cloud!

19.12.2012 | 10:14 Uhr |

Mit dem Cloud-Service Google Drive speichern Sie all Ihre Daten vom Desktop-PC, Tablet und Smartphone an einem zentralen Ort und teilen sie mit Freunden oder Kollegen.

Nach Dropbox, Microsoft, Telekom und Box hat auch Google die Cloud für sich und seine Nutzer entdeckt und bietet seine Cloud-Services für jeden zugänglich an – ganz einfach und in der Basisausführung mit 5 GB sogar völlig kostenlos. Das Konzept hinter Google Drive ist simpel: Beliebige Daten – von Fotos über Dokumente bis hin zu Videos – werden auf die Google-Server ausgelagert und stehen dort für Sie selbst und weitere berechtigte Personen zum Download bereit. Somit können Sie überall und jederzeit auf Ihre Daten zugreifen, unabhängig vom Aufenthaltsort und verwendeten Gerät.

Und so sieht das in der Praxis aus: Sie übertragen Ihre Urlaubsfotos vom Smartphone zu Google Drive und können später über Ihr Tablet oder am heimischen Desktop-Computer direkt darauf zugreifen.Und statt E-Mails mit großen Anhängen aus dem Urlaub an die Daheimgebliebenen zu versenden, genügt es, den gewünschten Empfängern einen Link auf die entsprechend freigegebenen Fotos mitzuteilen.

Auch in Sachen Datensicherheit können Cloud-Speicher wie Google Drive punkten: Geht das Tablet verloren oder gibt die Festplatte Ihres PCs den Geist auf, gehen Ihre Daten im Online-Speicher nicht verloren.

Der Nutzen des Cloud-Konzepts von Google beschränkt sich nicht nur auf Freizeitaspekte wie Urlaubsfotos, sondern erstreckt sich dank Google Docs – ein fester Bestandteil von Google Drive – zumindest auf dem Android-Gerät auch auf den professionellen Bereich. Mit Google Docs erstellen und bearbeiten Sie auch Dokumente, Präsentationen oder Tabellen, die danach etwa zur gemeinsamen Online-Bearbeitung mit Teamkollegen in der Cloud bereitstehen.

Die Google-Drive-App steht übrigens auch für das iPad zum Download bereit. Die Funktionen sind weitgehend identisch mit denen der Android-App.

Die ersten Schritte mit Google Drive

Google Drive einrichten

Über das Google-Drive Icon in der Systemleiste von Windows genießen Sie direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen.
Vergrößern Über das Google-Drive Icon in der Systemleiste von Windows genießen Sie direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen.

Surfen Sie auf Ihrem Desktop-Browser die URL //drive.google.com: https://drive.google.com an. Auf der Startleiste oben rechts klicken Sie auf den blauen Button „Jetzt mit 5 GB kostenlosem Speicher loslegen“. Im daraufhin erscheinenden Pop-up wählen Sie die Option „Google Drive testen“, gefolgt von „Google Drive für PC installieren“. Nach Bestätigen der Nutzungsbedingungen wird das PC-Programm heruntergeladen und installiert.

Nach dem Programmstart von Google Drive melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto an. Dann erzeugt die Anwendung einen Google-Drive-Ordner auf der Festplatte Ihres Computers. Nachdem Sie die Einrichtung mit einem Klick auf „Next“ abgeschlossen haben, erscheint in der Windows-Startleiste unten rechts ein kleines Google-Drive-Icon, über das Sie direkt auf alle Optionen und den Google-Docs-Ordner zugreifen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1651568