20.07.2010, 17:09

Panagiotis Kolokythas

WiFi-Hotspot

Geniales Gratis-Tool aktiviert versteckte Windows 7-Funktion

Über ein Gratis-Tool lässt sich in Windows 7 eine versteckte Funktion freischalten, die den Rechner in einen WiFi-Hotspot verwandelt. Wir zeigen, wie es funktioniert.
Microsoft hat in Windows 7 viele neue Funktionen integriert. Viele davon sind gut dokumentiert, andere wiederum sind im Betriebssystem versteckt und man stößt er durch Zufall darauf. Dazu gehört auch die neue Technologie Wireless Hosted Network, die Microsoft in Windows 7 integriert hat und die auch die Bezeichnung Virtual Wifi trägt - oder noch kürzer: VWiFi.
Zwei Szenarien, bei denen Virtual WiFi nützlich ist:
* Sie besitzen keinen WLAN-Router, sondern surfen per Windows-7-Laptop und angeschlossenem Netzwerkkabel im Internet. In dem Laptop steckt aber ein WLAN-Chip. Über Virtual WiFi können Sie Ihr WLAN-fähiges Smartphone, WLAN-fähige Spielekonsole oder andere WLAN-fähige Geräte via Laptop mit dem Internet verbinden.
* Sie sind im Zug und verwenden für die Verbindung des Laptops mit dem Internet UMTS. Auch hier können Sie Virtual WiFi nutzen, um Ihr Smartphone via Laptop mit dem Internet zu verbinden.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Kommentare zu diesem Artikel (3)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

In diesem Artikel lesen Sie alle Details zu allen Funktionen von Windows 8. mehr

Windows 7: Alle Informationen
Windows 7
Alle Details

In diesem Windows-7-Ratgeber lesen Sie alle Details zu allen Windows-7-Funktionen. mehr

177486
Content Management by InterRed