36372

Western Digital Caviar WD1000BB

07.08.2001 | 14:00 Uhr |

Die erste 100 Gigabyte-Festplatte von Western Digital im Test.

Die WD-Platte ist flott, speicherstark und günstig im Preis.

Massig Speicher bietet die WD1000BB. Zugleich bewies sie im Test, dass Platz nicht auf Kosten von Tempo gehen muss (Geschwindigkeits-Note 2,4): Mit 34,39 MB/s beim linearen Lesen und 35,31 MB/s beim linearen Schreiben erreichte das Ultra-DMA/100-Laufwerk sehr gute mittlere Übertragungsraten. Als mittlere Zugriffszeit maßen wir 11,1 Millisekunden - flott. Eine Idee gemächlicher verlief das Konvertieren der AVI-Datei unter Win 2000. Hier brauchte die EIDE-Platte 58 Sekunden.

Die Jumperbelegung ist auf dem Gehäuse beschrieben - Handhabungs-Note 1,3. Bei Western Digital gelten 36 Monate Garantie. Die deutschsprachige Hotline (0031/204467651) in den Niederlanden war sehr kompetent und gut erreichbar - Service-Note 1,9. Die Platte kommt auf gut 7,70 Mark pro Gigabyte. Das ist ein Schnäppchenpreis.

Ausstattung: 7200 Umdrehungen pro Minute; 95.394 MB formatierte Kapazität; 2048 KB Cache.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Western Digital Caviar WD1000BB; Mittlere Zugriffszeit (ms): 11,1; Übertragungsraten beim Lesen / Schreiben min./mittel/max. (MB/s): 23,05 / 34,85 / 33,72; Formatierte Kapazität (MB): 95.394; Formfaktor (Zoll): 3,5; Bauhöhe (Zoll): 1; Umdrehungszahl (UPM): 7200; Cache (KB): 2048; Schnittstelle: EIDE (Ultra-DMA/100)

Hersteller/Anbieter

Western Digital

Telefon

Weblink

www.westerndigital.com

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 740 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
36372