728343

Website-Anmeldung umgehen

24.11.2006 | 10:51 Uhr |

Immer mehr Websites verlangen zwar kein Geld von Ihnen, damit Sie sich deren Inhalte ansehen dürfen, aber Ihre Daten: Ohne Namen und Passwort geht nichts. Sie wollen kostenlose Inhalte ohne Zwangsregistrierung betrachten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Gering

Problem:

Immer mehr Websites verlangen zwar kein Geld von Ihnen, damit Sie sich deren Inhalte ansehen dürfen, aber Ihre Daten: Ohne Namen und Passwort geht nichts. Sie wollen kostenlose Inhalte ohne Zwangsregistrierung betrachten.

Lösung:

Ohne Anmeldung kommen Sie nicht auf die betreffenden Websites. Doch es gibt eine Möglichkeit zu verhindern, dass man von der Anmeldung auf Ihre Person schließen kann oder Sie Ihre bisher gut gehütete Mailadresse herausrücken müssen. Normalerweise müssten Sie sich für solche Zwecke ein Freemail-Konto oder eine temporäre Mailadresse für die Anmeldung einrichten und eine eventuelle Bestätigung dort abholen.

Das Projekt Bugmenot (doppeldeutiges Wortspiel aus „Nerv mich nicht“ und „Hör mich nicht ab“) unter www.bugmenot.com unterläuft derartige Anstrengungen, indem es Anmeldedaten sammelt und anderen Benutzern zur Verfügung stellt.

Anmelden mit Bugmenot: Geben Sie in das Eingabefeld die URL der fraglichen Seite ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Get Logins“. Es erscheinen diverse Kombinationen aus Benutzername und Passwort, zusammen mit der Information, wie erfolgreich andere Benutzer in der Vergangenheit damit waren. Auch Sie können auf www.bugmenot.com angeben, ob eine bestimmte Kombination funktioniert hat – dann haben es Nachfolgende leichter.

So geht’s noch schneller: Auf der Bugmenot-Website bekommen Sie ein praktisches Bookmarklet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link „Bugmenot Bookmarklet“, und wählen Sie aus dem Kontextmenü in Firefox „Lesezeichen für diesen Link hinzufügen“, im Internet Explorer „Zu Favoriten hinzufügen“. Als Zielordner geben Sie in Firefox „Lesezeichen-Symbolleiste“ an, im Internet Explorer „Links“.

Damit erhalten Sie in der Symbolleiste des jeweiligen Browsers eine Schaltfläche, auf die Sie beim Betreten einer Website mit Zwangsregistrierung klicken können. Sie öffnet die Bugmenot-Seite in einem separaten Fenster und übergibt ihr gleich die URL der Seite, auf der Sie sich anmelden wollen.

Bugmenot lebt vom Mitmachen, die Betreiber selbst stellen keine Anmeldedaten zur Verfügung. Wenn Sie zu einer Website keine oder nur ungültige Anmeldedaten finden, können Sie auch selbst welche beitragen, um das Projekt zu unterstützen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
728343