Walkthrough

Angry Birds Komplettlösung

Dienstag den 22.11.2011 um 13:35 Uhr

von Christoph Supguth

Hier finden Sie alle Lösungen zum beliebten Geschicklichkeits-Spiel "Angry-Birds".
Vergrößern Hier finden Sie alle Lösungen zum beliebten Geschicklichkeits-Spiel "Angry-Birds".
© Rovio
Angry Birds ist eines der erfolgreichsten Gelegenheits-Spiele in der Computergeschichte. Die weltweite Fangemeinde hat für das Artillery-Game mit den putzigen Geschossen bereits 200.000 Jahre ihrer Freizeit investiert. Sollte auch Sie das Artillery-Fieber gepackt haben und Sie in einem der über 300 Level nicht weiterkommen, finden Sie hier die Links zu den Video-Lösungen.
Angry Birds, das Geschicklichkeits-Spiel mit den putzigen Vögeln wurde bereits 500 Millionen Mal heruntergeladen, gab Rovio Anfang November 2011 in einer Pressemitteilung bekannt. Insgesamt hat die Fangemeinde zusammengerechnet 200.000 Jahre gegen die bösen Schweine gekämpft. Umgerechnet sind das 5 Millionen Stunden Spielzeit. „Dies ist ein fantastischer Meilenstein für uns und wir sind hocherfreut, dass so viele Menschen dieses Spiel genießen“, kommentierte Mikael Hed, Vorstandmitglied des finnischen Entwicklerstudios Rovio Entertainment, diese Zahlen.

In Angry Birds übernehmen Sie die Rolle der verärgerten Vögel. Hinterlistige Schweine haben ihre Eier geklaut und diese gilt es wiederzubeschaffen - und zwar um jeden Preis. Mit einer überdimensionalen Steinschleuder schießen Sie die Vögel in die Festungen der Schweine, welche aus Holz-, Stein- und Glasbauten gefertigt sind. Das Ziel ist die Zerstörung der Festungen und die Eliminierung der darin wohnenden Schweine. Je weniger Schüsse Sie benötigen, um die schweinischen Festungen dem Erdboden gleich zu machen, desto mehr Punkte erhalten Sie.

Zu Anfang stehen Ihnen nur rote Vögel als Fluggeschosse zur Verfügung. Aber je weiter Sie in dem Spiel voranschreiten, werden neue Vogelgeschoss-Klassen freigeschaltet, welche Spezial-Fähigkeiten besitzen:

  • Blauer Vogel: spezialisiert auf die Zertrümmerung von Glas-Konstruktionen
  • Gelber Vogel: zerstört effektiv Holz.
  • Schwarzer Vogel: effektiv gegen Stein-Bauten
  • Grüner Vogel: ist ein Boomerang und kann die Festung so von hinten angreifen
  • Weißer Vogel: hat ein Bomben-Ei im Gepäck
  • Großer Bruder: hat die höchste Zerstörungskraft

In der 2011er-Halloween-Fassung von „Angry Birds Seasons“ ist ein oranger Vogel hinzugekommen der effektiv gegen Holz vorgehen kann. Zudem können Sie diesen manuell zur Explosion bringen.

Natürlich haben auch die Schweine verschiedene Klassen:

Das kleine grüne Schwein (Small Green Pig) ist das schwächste Glied in der diebischen Schweine-Gilde. Das große grüne Schwein (Big Green Pig) hat eine bessere Verteidigung als die kleinen Brüder. Das Helmschwein (Helmet Pig) hat eine stärkere Verteidigung als die kleinen und großen Schweine. Das Schnurrbartschwein (Moustache Pig) ist stärker als die anderen Schweine. Am Ende jeder Episode müssen die putzigen Vögel gegen den Anführer, das Königsschwein (King Pig) antreten. Dieses hat natürlich die beste Verteidigung.

Wenn Sie einmal nicht weiterkommen, hilft entweder ein Blick auf die Lösungsvideos auf den folgenden Seiten. Sie können aber auch als Erweiterung den „Mighty Eagle“ ("mächtiger Adler") kaufen. Dieser erscheint als riesiger Schatten über der Festung der Schweine und macht sie dem Erdboden gleich.

Mittlerweile stehen für Angry Birds über 300 Level zur Verfügung. Die Level sind in Kapitel und Episoden zusammengefasst. Bisher gibt es sechs Episoden: Der erste Teil „Poached Eggs“ erschien Ende 2009 mit drei Kapiteln und 21 Leveln. Darauf folgten „Danger Above“, „The Big Setup“, „Ham´em High“ und „Mine and Dine“, jeweils mit drei Kapiteln und 15 Leveln. Zudem lassen sich Zusatzlevel freischalten, sogenannte „Golden Eggs“ (Goldenen Eier).

Angry Birds gibt es unter anderem für folgende Plattformen:

Auf den nächsten Seiten finden Sie die Komplettösung (Walktrough) zu allen Angry-Birds-Leveln. Viel Spaß beim Spielen!

Dienstag den 22.11.2011 um 13:35 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1185000