27.11.2007, 11:15

Christian Löbering

WUSB füllt Lücke zwischen Bluetooth und WLAN

Wireless USB ? neuer Funkstandard startbereit

Wireless USB soll die drahtgebundene USB-Schnittstelle ersetzen. Die an die USB- und UWB-Spezifikationen angelehnte Nahfeld-Funktechnologie mit einer eingeschränkten Reichweite bietet eine hohe Übertragungsrate, die theoretisch zwischen Bluetooth und WLAN liegt.
Für die Entwicklung des WUSB-Standards ist das USB Implementers Forum (USB IF) verantwortlich. Erst im Oktober 2007 stellte das USB IF mit dem Update der Wireless-USB-1.0-Spezifikationen die nächste Entwicklungsstufe der künftigen Wireless-Technologie für Multimedia-Anwendungen vor.
Wireless USB basiert auf der drahtgebundenen USB-Technologie – mit der Ausnahme, dass bei gleicher Geschwindigkeit und Handhabung die Datenkommunikation drahtlos erfolgt. Dies ermöglicht der integrierte Funkstandard Ultrawideband (UWB). Im Gegensatz zu WLAN mit seinem relativ engen 2,4-Gigahertz-Frequenzband kann Wireless USB einen sehr breiten Bereich von 3,1 bis 10,6 GHz nutzen.
Die Funktechnologie erlaubt eine Übertragungsgeschwindigkeit von 480 Megabit pro Sekunde, was ebenso schnell ist wie herkömmliches USB 2.0. Allerdings ist die Datenrate durch die Entfernung begrenzt. Ab drei Metern Abstand funkt drahtloses USB nur mit 110 Megabit pro Sekunde. Dagegen erreichen der Bluetooth-Standard eine maximale Datenrate von 1 Megabit pro Sekunde und WLAN bis zu 54 Mbit/s beziehungsweise WLAN nach Draft n von bis zu 300 Mbit/s.
Die Wireless-USB-Funktechnologie ist fertig ((besser: ausgereift?)) und wird längst in den USA eingesetzt beziehungsweise verkauft. Zahlreiche Hersteller wie Lenovo, Dell, Iogears, D-Link oder Belkin haben bereits entsprechende Produkte vorgestellt. Anders in Europa: Hier ist die Wireless-USB-Technologie infolge von Restriktionen bei der Zulassung des Funkstandards noch nicht verfügbar. Wie Wireless USB technisch funktioniert und welchen praktischen Nutzen diese neue Wireless-Technologie mit sich bringt, erläutern wir in diem Grundlagenreport: Wireless USB schließt Lücke zwischen WLAN und Bluetooth. (hal)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

692990
Content Management by InterRed