98042

WS FTP Pro 7.6

28.01.2003 | 15:18 Uhr |

Der FTP-Client will sowohl Privatnutzer als auch professionelle Anwender ansprechen.

WS FTP Pro ist ein leistungsstarker FTP-Client, der jedoch sehr teuer ist.

Der FTP-Client WS FTP Pro 7.6 will sowohl Privatnutzer als auch professionelle Anwender ansprechen. Das unter Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP lauffähige Programm unterstützt jetzt 128-Bit SSL-Verschlüsselung und enthält das Secure File Transfer Protocol (SFTP) über SSH 2.0 (Secure Socket Shell). WS FTP Pro lässt sich mit zwei unterschiedlichen Bedienerführungen starten. Die klassische aus den Vorversionen bekannte Oberfläche wirkt in der Standardeinstellung unübersichtlich, lässt sich aber unter "Ansicht" anpassen. Die zweite verfügbare Ansicht ähnelt dem Windows-Explorer und lässt sich besser bedienen.

Mit dem Scheduler sind FTP-Downloads einfach planbar. Sobald ein Download gestartet wird, öffnet sich der FTP-Manager und listet alle laufenden und pausierenden Übertragungen auf. Die Konfiguration von SSL-Verbindungen erfolgt unter "Einstellungen". Hier lassen sich vorhandene Zertifikate auswählen, neue erstellen sowie vertrauenswürdige Server in einer Liste hinterlegen. Einzig ungewöhnliche Begriffe wie "Kennphrase" statt "Passwort" oder "Phrase" stören den sonst guten Eindruck. Die Testversion läuft 30 Tage.

Alternative: Im Dateimanager Total Commander ist ein FTP-Client integriert, jedoch ohne Verschlüsselung.

Hersteller/Anbieter

Ipswitch

Weblink

www.ipswitch.de

Bewertung

Betriebssystem

Windows 98/ME, NT 4, 2000 und XP

Preis

48 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
98042