1952154

WM-tauglich? Der aktuelle Saturn-Prospekt im Preis-Check

30.05.2014 | 14:00 Uhr |

Im aktuellen Prospekt verspricht Saturn ultra günstige Technik für Champions. Wir prüfen, ob die Angebote weltmeisterlich sind. So viel vorab: Es gibt Überraschungen – gute und böse.

Natürlich kommt Saturn an dem großen Thema Fussball-WM nicht vorbei: Das Angebot im aktuellen Prospekt ist aber ziemlich ausgewogen. Es gibt nicht nur Fernseher, die kurz vor den Spielen in Brasilien natürlich als heiße Kaufkandidaten gelten. Auch Notebooks, Smartphones, Drucker und PCs sind im Prospekt vertreten.

Smartphones im Saturn-Prospekt

Highend-Smartphone: LG G2 im Test-Video

LG G2 für 399 Euro

Den Nachfolger hat LG gerade vorgestellt – und das G3 sorgte im ersten Test schon für Begeisterung aufgrund seines sehr hochauflösenden Displays. Auch das G2 kann vor allem mit seinem angenehm hellen Full-HD-Bildschirm punkten. Es besitzt 32 GB Speicher, der sich aber nicht per Micro-SD-Karte erweitern lässt. Das Gehäuse besteht aus Kunststoff. Als Betriebssystem ist das nicht mehr frische Android 4.2.2 installiert. Insgesamt bekommen Sie dem G2 ordentliche Leistung zu einem verhältnismäßig günstigen Preis – besonders bei Saturn, denn das 32-GB-Modell kostet im Internet rund 20 bis 30 Euro mehr.

LG G2 im ausführlichen Test

LG G2: Der günstigste Preis

Video: Sony Xperia Z2 im Test

Sony Xperia Z2 für 599 Euro

Mit schneller Quad-Core-CPU, Full-HD-Display, 20-Megapixel-Kamera und wasserdichtem Alu-Gehäuse sind die technischen Daten des Android-Smartphone von Sony auf weltmeisterlichem Niveau. Und auch im Test beweist es hohe Geschwindigkeit und überzeugt ordentlicher Akkulaufzeit. Sie bekommen das Z2 deutlich günstiger im Internet – allerdings sind viele Angebote mit dem Branding eines Mobilfunkanbieters versehen.

Sony Xperia Z2 im ausführlichen Test

Sony Xperia Z2: Der günstigste Preis

Samsung Galaxy S5 im Test-Video

Samsung Galaxy S5 für 1 Euro

Das Top-Smartphone von Samsung gibt es im Saturn-Prospekt nur zu einem Lock-Preis mit Telefonvertrag. Insgesamt zahlen Sie für den 24-Monats-Vertrag bei Mobilcom inklusive Anschlussgebühren 869,75 Euro – plus 1 Euro für das Smartphone. Die maximale Bandbreite für mobiles Internet liegt bei mäßigen 7,2 MBit/s. Immerhin dürften Sie damit dann recht gut mit dem 1 GB Datenvolumen auskommen, das im Vertrag inklusive ist. Für das Samsung S5 zahlen Sie ohne Vertrag im Internet derzeit rund 550 Euro.

Samsung Galaxy S5: Ausführlicher Test

Samsung Galaxy S5: Der günstigste Preis

Passend zu den Smartphones platziert Saturn auch komptabiles Zubehör wie beispielsweise Fitness-Tracker. Ob Sie diese Armbänder zum Schritt- und Kalorienzählen wirklich gesünder machen, klärt unser Vergleichstest mit sechs Fitness-Trackern.

Gesund mit Band? Sechs Fitnesstracker im Vergleichstest

Notebooks im Saturn-Prospekt

Lenovo Flex 2-15 für 499 Euro

Saturn setzt stark auf 2-in-1-Geräte, also Notebook-Tablet-Kombinationen mit Windows. Los geht’s mit dem Lenovo Flex 2-15 für 499 Euro. Das Touchscreen-Display des 15,6-Zoll-Notebooks lässt sich im 300-Grad-Winkel umlegen: Sie können das Display dann nach außen drehen, um darauf Filme und Fotos anzuschauen. Die Ausstattung ist mit Core i3, 500-GB-Festplatte und 4 GB Arbeitsspeicher dem Preis angemessen. Das Saturn-Angebot ist sehr gut, denn das Flex bekommen Sie bei vielen Online-Händler zwar etwas günstiger, aber dann nur mit einem langsameren Pentium-Prozessor.

Lenovo Flex 2-15: Der günstigste Preis

HP Pavilion 11-N075EG X360 für 449 Euro

Flexibler und leichter ist das Pavilion-Notebook von HP: Es wiegt mit seinem 11,6-Zoll-Display rund 1,4 Kilogramm. Bei ihm lässt sich wie bei den Yoga-Notebooks von Lenovo das Display um 360 Grad ganz auf die Gehäuserückseite klappen – der Laptop wird dann zum Tablet. In diesem Modus ist es dann aber wieder zu schwer, um es länger in der Hand zu halten. Der Pentium N3520 ist sparsam, basiert aber auf der Bay-Trail-Plattform – also den Atom-Prozessoren, die eher für Netbook- als für Notebook-Leistung stehen. Die angebotene Konfiguration gibt es nur bei Saturn. Andere Online-Händler bieten das Biege-Notebook rund 50 Euro günstiger an, aber dann mit dem noch leistungsschwächeren Celeron N2820.

HP Pavilion 11-N075EG X360: Der günstigste Preis

Sony Vaio Tap 11 für 799 Euro

Das Sony-Notebook schmückt sich mit dem Titel „Offizielles Notebook der FIFA-WM 2014“. Der Core i3 wird im 11,6-Zoll-Touchscreen-Laptop von einer 128 GB großen SSD unterstützt – damit liegt das Arbeitstempo des Vaio Tap 11 deutlich von den anderen Hybrid-Geräten im aktuellen Saturn-Prospekt – wie auch die Full-HD-Auflösung des Displays. Auch seine Konstruktion unterscheidet sich: Bildschirm und Tastatur sind getrennt. Das Display kann als Tablet genutzt werden, für den Notebook-Modus koppeln Sie die kabellose Bluetooth-Tastatur an und stellen den Bildschirm mit dem ausklappbaren Standfuß dahinter. Der Saturn-Preis ist konkurrenzlos günstig – das gleiche Modell kostet im Internet sonst 100 Euro mehr.

Sony Vaio Tap 11: Der günstigste Preis

Acer Aspire E1-731 für 399 Euro

Das Acer-Notebook empfiehlt sich, wenn Sie weder Touch noch Tablet brauchen, sondern einfach eine bessere Schreibmaschine mit großen Bildschirm. Denn der 17,3-Zoll-Laptop bietet mit seinem Dual-Core-Prozessor Pentium 2020M macht keine großen Leistungssprünge. Vorsicht bei günstigeren Angeboten im Internet: Das gleiche Modell bekommen Sie dort schon ab 349 Euro – aber ohne Windows, während beim Saturn-Angebot Windows 8.1 vorinstalliert ist.

Acer Aspire E1-731: Der günstigste Preis

Lenovo Z710 für 599 Euro

Für 200 Euro mehr bekommen Sie bei Saturn das große Lenovo-Notebook: Es eignet sich besser als Allrounder, denn der Core i5-4200M liefert für die meisten Anwendungen ausreichende Rechenkraft. Unterstützt wird er von einer Hybrid-Festplatte, die neben 500 GB auch 8 GB SSD-Pufferspeicher mitbringt – das beschleunigt vor allem Programmstarts.

Lenovo Z710: Der günstigste Preis

Fernseher im Saturn-Prospekt

Grundig 42 VLE für 459 Euro

Der Grundig 42 VLE 984 ist ein Full-HD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 42 Zoll (106 Zentimetern). Das Gerät ist smart und bringt für den Internetzugang einen LAN-Anschluss mit. WLAN gibt es optional. Es beherrscht USB-Recording und 3D per Polfilter. Alle wichtigen TV-Tuner sind an Bord. Das TV-Gerät mit Edge-LED-Backlight erreicht die Energieeffizienzklasse A+. Der Saturn-Preis von 459 Euro ist günstig. Denn die Angebote im Internet beginnen gut 30 Euro darüber.

Grundig 42 VLE 984: Der günstigste Preis

Philips 47PFK4109/12 für 549 Euro

Der Philips-Fernseher ist ein Full-HD-TV mit 47 Zoll (119 Zentimeter) Bilddiagonale. Er bringt Triple-Tuner mit, hat eine Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung und beherrscht USB-Recording. Allerdings ist er nicht 3D-fähig. Wem das nichts ausmacht, kann sich über den Preis freuen. Er liegt nur 3 Euro über den günstigsten Angeboten im Netz.

Philips 47PFK4109/12: Der günstigste Preis

Samsung UE50H6470 für 799 Euro

Der Samsung UE50H6470 gehört noch zur 2013-Generation von Smart-TVs des Herstellers. Der Fernseher bringt Full-HD-Auflösung, 3D, WLAN und alle Tuner-Varianten mit. PC-WELT hat das Modell mit 46 Zoll Bilddiagonale getestet. Die Ergebnisse lassen sich auch auf die hier angebotene Gerätegröße von 50 Zoll (127 Zentimeter) übertragen. Im Test (BID 1822901) erreicht der Fernseher eine gute Leistung in der Bildqualität bei niedrigen Energie-Verbrauchswerten. Der Saturn-Preis von 799 Euro ist sehr günstig und derzeit im Netz nicht zu toppen.

Samsung UE50H6470: Der günstigste Preis

Samsung UE40HU6900 für 1099 Euro

Der Fernseher Samsung UE40HU6900 ist etwas Besonderes, denn er liefert UHD-Bildqualität bei einer kleineren Bilddiagonale von 40 Zoll (101 Zentimeter). Er gehört zur aktuellen Gerätegeneration mit 3840 x 2160 Pixeln Auflösung. Mit im Paket sind Twin-Tuner für alle Empfangsarten, WLAN, Smart-TV, USB-Recording und Sprachsteuerung. Der Preis von 1099 Euro liegt allerdings gut 70 Euro über den günstigsten Angeboten im Netz.

Samsung UE40HU6900: Der günstigste Preis

Samsung UE55HU8590 für 3499 Euro

Für den Fußball-Freund schnürt Samsung mit dem UHD-Curved-Fernseher UE55HU8590 und dem Galaxy Tab Pro 10.1 ein Paket für 3499 Euro. Das TV-Gerät gibt es im Netz bereits ab 3000 Euro, das Tablet ab 340 Euro. Sie sparen im Idealfall 160 Euro, wenn Sie die Geräte separat erwerben. Trotzdem ist das Angebot nicht unfair: Denn der Curved-TV bietet neben 55 Zoll Bilddiagonale (140 Zentimeter) Twin-Tuner für alle Empfangsarten, WLAN, Smart-TV, integrierte Kamera und 3D-Technik. Das Tablet wiederum gibt es erst, wenn Sie es beantragen. Es liegt dem TV nicht bei.

Samsung UE55HU8590: Der günstigste Preis

Panasonic TX-39AW304 für 349 Euro

Beim Panasonic-TV scheint es sich um Saturn-Special zu handeln. Jedenfalls gibt es für das TV-Gerät keine Vergleichsangebote im Netz. Der Fernseher bringt eine Bilddiagonale von 39 Zoll (99 Zentimeter) mit, hat alle TV-Tuner integriert und Full-HD-Auflösung. Extras wie Smart-TV oder 3D sind nicht vorhanden. Ein typischer Zweit-TV.

Panasonic TX-39AW304: Der günstigste Preis

Monitore im Saturn-Prospekt

LG 24M35H für 149 Euro

Den LG-Monitor preist der Saturn-Prospekt für 149 Euro an. Im Netz findet sich das Gerät bereits ab 125 Euro. Ein Schnäppchen ist das nicht gerade. Bei dem Bildschirm handelt es sich um Standard-Ware: Full-HD-Auflösung, HDMI, DVI und D-Sub/VGA als Anschlüsse. Die Bilddiagonale liegt bei 24 Zoll (61 Zentimeter).

LG 24M35H: Der günstigste Preis

Philips 273V5LHAB für 199 Euro

Ähnlich unspektakulär erweist sich der Philips-Monitor. Wiederum liegen die Preise im Netz unter dem Saturn-Angebot. Der Schirm selbst bietet Full-HD-Auflösung, DVI, HDMI und D-Sub/VGA als Schnittstellen und eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll (68 Zentimeter).

Philips 273V5LHAB: Der günstigste Preis

Drucker im Saturn-Prospekt

Canon Pixma MG5550 für 79 Euro

Der Tinten-Multifunktionsdrucker ist ein Allrounder für zu Hause und das kleine Büro für Anwender, die auf ein Fax verzichten können. Im PC-WELT-Test schneidet das Kombigerät ordentlich ab. Die Ausstattung umfasst Drucker, Scanner, Kopierer, Duplex-Einheit, Display und WLAN. Sie ist damit umfassend. Der Saturn-Preis liegt bei 79 Euro. Er ist fair, denn im Netz starten die günstigsten Alternativ-Angebote nur etwa 5 Euro darunter.

Canon Pixma MG5550 im ausführlichen Test

Canon Pixma MG5550: Der günstigste Preis

HP Officejet Pro 8610 für 199 Euro  

Das Multifunktionsgerät gehört zur Modellserie des Herstellers für den Büroeinsatz. Das Gerät bringt eine Fax-Funktion mit und druckt, scannt, kopiert. Als Anschlüsse sieht es USB, Ethernet und WLAN vor. Im Saturn-Prospekt wird das Gerät für 199 Euro angeboten. Im Netz findet es sich rund 25 Euro günstiger.

HP Officejet Pro 8610: Der günstigste Preis

PCs im Saturn-Prospekt

HP Pavilion 500-239EG für 499 Euro
 
Der Desktop-PC richtet sich ganz klar an Einsteiger, so wie sich das Datenblatt lesen lässt. Ausgestattet ist er mit einem ziemlich rechenstarken i5-Prozessor von Intel, dem acht Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Allerdings besteht der RAM nur aus einem Speichermodul und läuft damit im Single-Channel-Modus, doch immerhin steht eine zweite Speicherbank bereit für zusätzlichen Speicher. Auf eine separate Grafikkarte müssen Sie leider verzichten und stattdessen auf die schwachbrüstige Intel-HD-Grafik in der CPU zurückgreifen. Für den Hausgebrauch ist das in Ordnung, doch bei anspruchsvollen Anwendungen wie Spielen muss die Onchip-Grafikeinheit leider passen. Der Festplattenspeicher beläuft sich auf rund ein Terabyte. Zur weiteren Ausstattung zählen n-WLAN, ein DVD-Brenner, Speicherkartenleser und sowie ein Tastatur-Maus-Set. Der Preis von 499 Euro ist für diese Zusammenstellung allerdings zu hoch angesetzt.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
1952154