129988

WM 2002: T-Online kooperiert mit DFB

13.05.2002 | 13:56 Uhr |

T-Online und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben eine Kooperation für die im Mai startende Fußball-Weltmeisterschaft in Korea und Japan beschlossen. Beide Unternehmen werden den Fußballfans gemeinsam auf ihren Websites multimediale Inhalte zur Verfügung stellen.

T-Online und der Deutsche Fußball-Bund (DFB) haben eine Kooperation für die im Mai startende Fußball-Weltmeisterschaft in Korea und Japan (31. Mai bis 30. Juni 2002) beschlossen. Beide Unternehmen werden den Fußballfans gemeinsam auf ihren Websites www.dfb.de und www.t-online.de/wm2002 multimediale Inhalte zur Verfügung stellen.

Besonderes Schmankerl für die deutschen Fußballfreunde: Im Mannschaftsquartier der deutschen Nationalmannschaft wird ein Studio eingerichtet, aus dem hautnah für die Internet-Nutzer produziert wird. So werden Video-Streams "on demand" mit aktuellen Interviews, Hintergrundberichten und Ausschnitten aus den DFB-Pressekonferenzen angeboten werden. Auch Live-Chats mit den Nationalspielern stehen auf dem Plan.

"Das Internet bildet eine attraktive Plattform für die aktuelle Berichterstattung aus Japan und Korea. Gerade durch die große Entfernung und die damit verbundene Zeitverschiebung ergeben sich gute Chancen für das neue Medium", so Thomas Holtrop, Vorstandsvorsitzender von T-Online.

Ebenfalls im Mittelpunkt auf den beiden Websites werden tägliche News, aktuelle Tabellen und Statistiken stehen.

Fußball WM 2002: Erstmals bewegte Bilder im Internet (PC-WELT Online, 29.04.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
129988