Tempo ist Trumpf

Samstag den 04.06.2011 um 07:14 Uhr

von Daniel Bader

Linksys E3000
Vergrößern Linksys E3000

Eine Stärke aller getesteten WLAN-Router ist ihr Funktempo. Die sieben Geräte entsprechen dem finalen und schnellen N-2.0-Standard. Unter anderem sind sie mit der Mehrfach-Antennentechnik MIMO (Multiple Input, Multiple Output) ausgestattet, die Tempo, Verbindung und Reichweite verbessert. Vergleichbar ist die MIMO-Technik mit einer mehrspurigen Autobahn: Herrscht auf einer Spur Stau, kann auf eine andere Bahn gewechselt werden, auf der weniger Verkehr herrscht. Der Datenstau bleibt aus.

In den Geräten von Asus, Belkin, Linksys und Netgear hat eine weitere clevere Übertragungstechnik Einzug gehalten: Dualband. Sie kann auf zwei Frequenzbändern (2,4 und 5 GHz) gleichzeitig Daten verschicken. Damit gehen die Router Komplikationen aus dem Weg, die mit anderen Funkgeräten entstehen könnten. Der Grund: DECT-Telefone, Mikrowellen- und Bluetooth-Geräte, aber auch Musikboxen funken ebenfalls auf dem 2,4-GHz-Frequenzband.

WLAN-Antenne im Eigenbau

Doch nicht immer kann jedes Netzwerkgerät die ideale Gegenstelle verwenden: Um eine möglichst praxisnahe Aussage punkto Geschwindigkeit und Kompatibilität zu machen, wurde zusätzlich jeder WLAN-Router mit einem aktuellen Notebook von HP (Pavilion dv6-3010ez mit WLAN-N) getestet.

Alle Messungen wurden unter optimalen Bedingungen (freie Sicht der Basisstation auf Gegenstelle, Abstand 10 m), im selben Stockwerk (Abstand 50 m, keine Sicht von Basisstation auf Gegenstelle) sowie über drei Stockwerke (verbunden über eine offene Treppe) durchgeführt.

Netgear WNDR37AV
Vergrößern Netgear WNDR37AV
© Netgear

Das beste Resultat erreichte der Netgear WNDR37AV . Er funkte in fast allen Tests am schnellsten. Ähnlich gut schneiden die Geräte von Belkin und Linksys ab. Die WLAN-Router von D-Link und Trendnet , denen die Dualband-Fähigkeit fehlt, geraten bei längeren und verwinkelten Übertragungswegen ins Hintertreffen.

Samstag den 04.06.2011 um 07:14 Uhr

von Daniel Bader

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
816598