43358

Vorsicht: Ebay-Profile können gefälscht sein

19.01.2004 | 13:10 Uhr |

Mit einem simplen Trick lassen sich Ebay-Bewertungen sehr einfach fälschen. Verkäufer gaukeln damit beste Referenzen vor. PC-WELT sagt Ihnen, wie Sie Betrüger erkennen können.

Mit einem simplen Trick lassen sich Ebay-Bewertungen sehr einfach fälschen. Verkäufer gaukeln damit beste Referenzen vor. So erkennen Sie die Betrüger.

Solider Verkäufer? Das Ebay-Profil von Deluxe_Sales_Marbella sieht auf den ersten Blick äußerst positiv aus.

Der Ebay-Verkäufer "Deluxe_Sales_Marbella" hat beste Referenzen: Er ist seit 2001 angemeldet, hat 1.720 Bewertungen, davon 99,8 Prozent positiv. Der rote Ebay-Stern und das Icon "Powerseller" suggerieren: Der Verkäufer ist überprüft und solide.

Viele steigern gerne bei so einem Anbieter, da das Ebay-Profil als einigermaßen sicher gilt: Das populäre Auktionshaus erstellt es selbst auf seinen Servern anhand der getätigten Käufe und Verkäufe.

Dasselbe mit ausgeschaltetem Javascript: Der Verkäufer hat keine Bewertung und ist erst wenige Tage angemeldet.

Das Problem: "Deluxe_Sales_Marbella" hat sein Profil trotzdem gefälscht - mit einem einfachen Trick, den selbst Computer-Laien durchführen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
43358