165084

Vobis Highpaq XI 1200-Combo

11.04.2002 | 15:46 Uhr |

Ein günstiges Notebook mit guter Ausstattung.

Ein günstiges Gerät mit guter Ausstattung, das aber nicht zu den schnellsten zählt

Wie das Highscreen XI 1700 kommt auch das Highpaq eigentlich vom taiwanischen Hersteller Mitac. Das Gerät errzielte vor allem aufgrund der im Chipsatz integrierten Grafik beim Leistungs- und 3D-Test bescheidene Ergebnisse mit 159 Punkten beziehungsweise 13,8 Bildern pro Sekunde (Note Geschwindigkeit: 3,5). Die Ausstattung überzeugte, bei den Schnittstellen fehlte nur Firewire. Überraschend gut war die Qualität der Lautsprecher (Note Ausstattung: 2,4). 2:46 Stunden hielt das Notebook im Dauertest durch - ein recht gutes Ergebnis (Note Akkulaufzeit: 3,0).

Freie Speicherplätze zum Erweitern gibt's nicht. Die Tastatur gefiel, dafür besaßen die Touchpad-Tasten einen viel zu weichen Druckpunkt (Note Handhabung: 3,8). Bei Kontrast und Graustufenauflösung punktete das Display. Insgesamt war die Helligkeit aber sehr ungleich verteilt. Das Highpaq wiegt 3,38 Kilogramm (Note Ergonomie: 3,6). Die Herstellergarantie beträgt 24 Monate. Die Hotline (01907/87776; 1,24 Euro pro Minute) ist teuer (Note Service: 4,1).

Ausstattung: AMD Mobile Athlon 4 1200; 256 MB SDRAM; 14,1-Zoll-TFT-Display (1024 x 768 Pixel; 16,8 Mio. Farben). Windows XP Home (installiert & Recovery-CD); Grafikchip S3 Savage 4 (32 MB vom System-RAM); Festplatte: 19.078 MB (formatierte Kapazität); DVD-/CD-RW-Laufwerk Matsushita UJDA720 (8-/8fach).

Technische Daten: Hersteller/Produkt: Vobis Highpaq XI 1200-Combo; Prozessor: AMD Mobile Athlon 4 1200; Hauptspeicher (installiert/maximal): 256 / 384 MB SDRAM PC133; Festplatte (formatierte Kapazität): Fujitsu MHN2200AT (19.078 MB); Laufwerke: 8fach(max)-DVD-/8fach-CD-R(W)-Laufwerk Matsushita UJDA720 ; Grafikchip: S3 Savage 4 (32 MB vom System-RAM); Soundsystem: Audiochip Crystal AC97-Codec; 2 Lautsprecher; Mikrofon-Kopfhörer- und Line-in-Anschluss; Kommunikation: V.90-Modem; 10/100-Mbps-Netzkarte; Display: 14,1-Zoll-TFT; 1024 x 768 Pixel; 16,8 Millionen Farben; Akku: Lithium-Ionen; 53 Wh Kapazität; Tastatur: 87 Tasten; 5 Zusatztasten; Touchpad mit 2 Tasten; Schnittstellen: 2 PC-Card Typ II (Cardbus); 1 seriell; 1 parallel; 1 VGA; 1 Infrarot; 1 PS/2; 1 TV-out (S-Video); 2 USB; 1 RJ11; 1 RJ45; Software: Windows XP Home; B's Recorder Gold 3.16 (Brenn-Software); Cyberdrive Power DVD XP 4.0 (DVD-Player-Software); Telekom-Telefonbuch Herbst 2001M Gewicht: 3375 Gramm; Abmessungen: 30,8 x 26 x 4,2 Zentimeter

Hersteller/Anbieter

Vobis

Telefon

Weblink

www.vobis.de

Bewertung

4 Punkte

Preis

rund 1720 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
165084