144388

Vobis Highpaq D XD Power 2600+

04.02.2003 | 13:50 Uhr |

Ein PC mit Fernsehfunktion.

Der PC mit Fernsehfunktion zeigte im Test eine gute Leistung; für das Gebotene ist der Preis günstig.

Bei unseren Geschwindigkeitstests (Note 1,6) überzeugte der PC vor allem bei den Office- und Multimedia-Tests. Das Highlight der guten Ausstattung (Note 2,3) ist die Grafikkarte mit integriertem TV-Tuner. Im Tower-Gehäuse ist noch Platz für 4 PCI-Karten, 2 Speichermodule und 2 Laufwerke. Außerdem sind für den Anschluss von Peripheriegeräten alle gängigen Schnittstellen in üblicher Zahl vorhanden (Note Erweiterbarkeit: 1,9).

Zur Handhabung (Note 2,3): Bis auf die bei Vobis immer nur im 90-Grad-Winkel abnehmbaren Seitenteile und die zum teil scharfen Kanten, gab es hier nichts zu bemängeln. Negativ fiel uns bei diesem Rechner das sehr laute Betriebsgeräusch (5,5 Sone) auf. Auch der Stromverbrauch war mit 102,0 Watt im Betrieb hoch. Im Standby-Modus haben wir hingegen nur 2,1 Watt gemessen (Ergonomie-Note 4,1). Vobis bietet 24 Monate Garantie und eine gute, aber kostenpflichtige Hotline (01907/87776; 1,24 Euro pro Minute): Service-Note 3,6.

AMD Athlon XP 2600+; 256 MB DDR-SDRAM; ATI All-in-Wonder Radeon 9000; Western Digital WD1200AB, 114.471 MB (formatiert). 15-Zoll-TFT-Display Highscreen HS 567TF; CD-Brenner Artec WSM-4G52 (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 48-/16-/50fach); DVD-ROM-Laufwerk Matsushita SR-8588 (DVD/CD: 16-/48fach); Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD).

Technische Daten:Hersteller/Produkt: Vobis Highpaq D XD Power 2600+Prozessor: AMD Athlon XP 2600+Hauptplatine: MSI KT3 Ultra2 (MS-6380E)Chipsatz: VIA KT333, VT8235Bios-Version: AMI v5.6 vom 11.09.2002Hauptspeicher (installiert/maximal): 256/3072 MB DDR-SDRAM PC 333Festplatte: Western Digital WD1200AB; 114.471 MB KapazitätCD-ROM: -DVD-ROM: Matsushita SR-8588 (DVD/CD-ROM: 16-/48fach)CD-Brenner: Artec WSM-4G52 (CD-R/CD-RW/CD-ROM: 48-/16-/50fach)Grafikkarte: ATI All-in-Wonder Radeon 9000; Chip: ATI Radeon 9000; 64 MB DDR-SDRAMMonitor: 15-Zoll-TFT-Display Highscreen HS 567TFSteckplätze insgesamt: 4 x PCI; 1 x CNR/PCI; 1 x AGPSonstige Ausstattung: 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk; Tastatur; Maus; Soundfunktionen im Chipsatz (AC97-Codec); Fernsehtuner auf der GrafikkarteAnschlüsse: 1 x parallel; 2 x seriell; 1 x PS/2-Maus; 4 x USB 2.0 (davon 2 x vorne); 1 x TV-Antenne; 1 x S-Video-Eingang; 1 x Composite-Video-Eingang; 1 x S-Video-Ausgang; 1 x Composite-Video-AusgangStromverbrauch (in Watt): Betrieb: 102,5; Standby: 2,1Software: Windows XP Home Edition (installiert und auf Recovery-CD); Ahead Nero Burning Rom 5.5 OEM (Brenn-Software); Cyberlink Power DVD XP 4.0, MSI DVD 5.1ch (DVD-Player-Software); Lotus Smartsuite ME 9.7 (Büroprogramm).; Cyberlink Power DVD XP 4.0 (DVD-Player-Software); Microsoft Office SBE XP (Büroprogramm).

Hersteller/Anbieter

Vobis

Weblink

www.vobis.de

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

rund 1500 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
144388