32166

Viren-Scanner: Blind für komprimierte Viren

Gepackte Viren werden kaum erkannt

Nur weil er in laufzeit-komprimierter Form (siehe Glossar) unterwegs war, konnte ein seit Monaten bekannter Computerwurm (Explore_Zip) Ende November unbehelligt von Antivirensoftware sein Unwesen treiben. Kurz darauf tauchte noch eine neue Variante auf, die wieder nur laufzeit-komprimiert war und von allen Scannern wieder übersehen wurde. Aufgrund dieser unglaublichen Tatsache hat die PC-WELT die fünf verbreitetsten Scanner unter die Lupe genommen. Der seit Juni bekannte Schädling wurde jeweils mit einem von 13 gängigen Packer komprimiert und den Scannern vorgesetzt.

Das alarmierende Ergebnis: Die meisten Scanner sind fast blind für Viren, wenn sie in gepackter Form vorliegen. Vier von fünf der getesteten Programme knackten nur etwa ein Drittel oder weniger Formate und das bekannte Norton Antivirus war mit exakt 0 Prozent der unrühmliche Spitzenreiter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
32166