206976

Digitales Speichergerät für Netzwerkkameras

12.10.2007 | 16:29 Uhr |

Der VioStor-101 zeichnet Videos von bis zu 4 Kameras auf Festplatte auf und spiegelt die Daten bei Knopfdruck auf ein externes Drive.

QNAP präsentiert den Netzwerk-Videorekorder VioStor-101 zur Überwachung von sicherheitsrelevanten Bereichen. Das Gerät basiert auf einer RISC-CPU, läuft unter Linux und wird via Gigabit-Ethernet ins Netzwerk migriert. Es verwaltet bis zu 4 Netzwerkkameras, darunter zahlreiche Internet-Kameras von Axis, Panasonic, Canon, Vivotek, Levelone und D-Link. Dank der internen 1-Terabyte-SATA-Festplatte sowie externen Festplatte am eSATA-Anschluss mit einem weiteren Terabyte eignet sich der Rekorder selbst für Langzeitaufzeichnungen.

Darüber hinaus vermag das Gerät auf Knopfdruck die Daten der internen Platte auf das externe Laufwerk zu spiegeln. Zur Aufnahme und Wiedergabe verfügt der VioStor-101 über die Einstellungen Manual, Motion-detect-triggered, Schedule, Continuous und Alarm-triggered mit oder ohne Audiosignal. Zur visuellen Überwachung kann das Signal als Einzelbild, als Sequenz von vier Bildern oder als Bild im Bild Modus angezeigt werden. QNAP gewährt 2 Jahre Garantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206976