12.01.2012, 12:04

Thorsten Eggeling

Anleitung Videoschnitt

Mit Movie Maker Videos schneiden - Schritt für Schritt

Videoschnitt mit Movie Maker

Windows Movie Maker ist ein Gratis-Programm von Microsoft, das sich einfach bedienen lässt und trotzdem Profi-Funktionen bietet. PC-WELT zeigt mit dieser Anleitung, wie Sie damit Videos schneiden, bearbeiten und exportieren beziehungsweise umwandeln.
Die Urlaubsvideos sind aufgenommen und liegen auf der Festplatte. Jetzt müssten sie nur noch geschnitten werden. Und der eine oder andere Überblendeffekt nebst Vorspann würde dem Film auch etwas mehr Pepp verleihen.
Dafür müssen Sie nicht zu teuren Spezialprogrammen greifen. Mit Windows Live Movie Maker schneiden Sie Videos kostenlos, schnell und einfach. Das Programm bietet grundlegende Schnittfunktionen, visuelle Effekte und einen Titelgenerator. Damit lässt sich ein Film interessanter gestalten oder eine abwechslungsreiche Diashow aus Ihren Fotos erstellen.
Movie Maker ist Bestandteil der Windows Live Essentials 2011. Das Programmpaket erfordert Windows Vista mit Service Pack 2 (32- oder 64-Bit-Edition) oder Windows 7 (32- oder 64-Bit-Edition).
Movie Maker installieren
Bei der Installation lässt sich auswählen, welche Programmteile installiert werden sollen. Dazu klicken Sie auf „Wählen Sie die Programme aus, die Sie installieren möchten“ und entfernen die Häkchen vor den Programmen, die Sie nicht benötigen. Windows Live Movie Maker finden Sie danach im Startmenü unter „Alle Programme“.

Videos und Bilder in Movie Maker importieren

Sie laden Ihr Videomaterial in Movie Maker entweder direkt von einem Camcorder, oder Sie importieren Video-Dateien, die bereits auf der Festplatte liegen. Die Importfunktion verwendet die in Windows installierten Codecs. Wenn eine Datei sich im Windows Media Player abspielen lässt, können Sie sie in der Regel auch im Movie Maker weiterverarbeiten. Andernfalls müssen Sie erst den passenden Codec installieren. Am einfachsten ist es, das kostenlose K-Lite Mega Codec Pack zu verwenden. Hierin sind fast alle wichtigen Codecs enthalten.
Wenn Sie einen Film vom Camcorder importieren möchten, schließen Sie diesen an, klicken in Movie Maker auf die Menü-Schaltfläche links oben und dann auf „Von Gerät importieren“. Klicken Sie im Fenster „Fotos und Videos importieren“ auf das Gerät, von dem Sie Fotos und Videos einlesen wollen, und dann auf „Importieren“. Folgen Sie danach den Anweisungen des Assistenten. Das Video wird nach Abschluss des Imports automatisch in der Windows Live Fotogalerie geöffnet. Von hier aus können Sie es mit der Maus in den rechten Fensterbereich des Movie Makers ziehen.
Das Video oder die Bilder liegen schon auf der Festplatte? Dann gehen Sie auf das Register „Startseite“ und klicken auf „Videos und Fotos hinzufügen“. Wählen Sie die gewünschte Datei aus, und klicken Sie auf „Öffnen“. Sie können mehrere Dateien gleichzeitig einfügen, indem Sie die STRG-Taste gedrückt halten und die Dateien per Mausklick auswählen.Videos und Bilder lassen sich dabei beliebig mischen.
Alles, was Sie importieren, landet in der Zeitleiste am rechten Rand des Fensters („Storyboard“). Bei Bedarf lassen sich die einzelnen Elemente mit der Maus verschieben und damit neu sortieren.
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

1214956
Content Management by InterRed