Mit etwas Know-how machen Sie Ihren PC für wenig Geld zum flimmerfreien Fernseher und digitalen Videorecorder. Wir sagen Ihnen, was Sie beim Kauf und der Installation einer TV-Karte beachten müssen. Und wir geben Tipps, wie Sie Videos optimal aufnehmen, bearbeiten und komprimieren. Von Christian Helmiss

Mit einem Videorecorder ist alles schnell aufgenommen - und irgendwann wieder weg. Denn die Bildqualität der Magnetbänder lässt im Laufe der Zeit stark nach. Mit dem PC aufnehmen bedeutet dagegen: Sie konservieren die Filme dauerhaft in exzellenter Bildqualität. Und es gibt weitere Gründe, warum der PC das bessere TV- und Videogerät ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
251939