Suchmaschinen-Tipps

Verzeichnisdienste und Linklisten

Donnerstag den 24.12.2009 um 10:46 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

THEMATISCHE SUCHE - Dass Surfen auch klug machen kann, zeigen die Themenportale von Wikipedia unter Wikipedia_nach_Themen:http://de.wikipedia.org/wiki/Portal\:Wikipedia_nach_Themen . Dort finden Sie zu Sachgebieten wie Geografie, Geschichte oder Wissenschaft unzählige Unterbereiche. So hangeln Sie sich dort bequem via Wissenschaft zu Physik und darin zu Teilgebieten wie Optik oder Festkörperphysik durch. Die in Wikipedia vorhandenen Artikel zu diesen Themen sind damit in geordneter Weise zugänglich. Wer will, kann hier also wirklich etwas lernen.
Zum Stöbern: der Verzeichnisdienst Dmoz.org
Vergrößern Zum Stöbern: der Verzeichnisdienst Dmoz.org
© 2014

Nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren auch Verzeichnisdienste und Linklisten. Diese versuchen teils automatisch, teils manuell, das World Wide Web in einen Informationsbaum mit zahllosen thematischen Verästelungen einzusortieren. Sehr gut demonstriert das der offene Verzeichnisdienst www.dmoz.org , in dem die Benutzer selbst für Ordnung sorgen. Dort schlagen Sie sich Stück für Stück zu Ihrem gesuchten Thema durch. Weitere Verzeichnisdienste finden Sie bei Google und Yahoo .

SOCIAL BOOKMARKS
Social Bookmarks sind gemeinsam gepflegte Browserlesezeichen. Einen deutschsprachigen Dienst finden Sie unter www.mister-wong.de. Dort ordnen die Benutzer ihre persönlichen Lieblingsseiten den passenden Themen zu und bewerten, kategorisieren oder kommentieren die Links der anderen. Geben Sie ein Stichwort wie Radio ein, finden Sie die beliebtesten Links und können anhand der Kommentare entscheiden, welche Seiten Sie besuchen wollen.

Donnerstag den 24.12.2009 um 10:46 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
103788