Virtual Server, Hyper-V und VMware

Verwaltung von virtuellen Maschinen und Hosts in einer Konsole

Montag den 08.06.2009 um 10:02 Uhr

von Johann Baumeister

Die Verwaltungskonsole orientiert sich an der Microsoft Management Console 3.0, sie ist aber als .NET-Anwendung realisiert. Die Arbeitsfläche ist geteilt in die zentralen Verwaltungsobjekte links und in der Mitte. Am rechten Rand sind Hinweise und passende Aktionen samt Hilfen eingeblendet. Die Obergruppe im linken Fenster unterscheidet unter anderem Hosts, virtuelle Maschinen, Library und Jobs. In einem Überblicksbildschirm, dem Dashboard, liefert das Tool eine schnelle grafische Darstellung zum Status der bestehenden Hosts, der virtuellen Maschinen, der letzten ausgeführten Veränderungen (der Jobs) und der Bibliothek.
Management: Die virtuellen Maschinen erhalten Ressourcen
zur Ausführung zugewiesen.
Vergrößern Management: Die virtuellen Maschinen erhalten Ressourcen zur Ausführung zugewiesen.
© 2014

Der Virtual Machine Manager enthält alle Funktionen, die zum Erzeugen, Starten, Stoppen oder Löschen von virtuellen Maschinen notwendig sind. Dies schließt auch die Verwaltung des physikalischen Host-Systems mit ein. Ferner liefert Microsoft auch Tools zur Migration von physikalischen Systemen in die virtuelle Umgebung und zwischen virtuellen Systemen mit. Wie bei allen aktuellen Microsoft-Tools sind die Aufgaben durch mehrstufige Assistenten gesteuert. Der Umgang mit dem Tool wird damit sehr einfach, dennoch muss der Benutzer natürlich die dahinterliegenden Konzepte kennen und verstehen.

Schnellüberblick: Das Dashboard bietet einen Überblick zu
den Hosts, den virtuellen Maschinen, den Bibliotheken und
Jobs.
Vergrößern Schnellüberblick: Das Dashboard bietet einen Überblick zu den Hosts, den virtuellen Maschinen, den Bibliotheken und Jobs.
© 2014

Integriert im VMM ist ferner eine Bibliotheksverwaltung. Diese erlaubt die Erstellung von Vorlagen (Templates) für virtuelle Maschinen. Abgerundet wird das Funktionsspektrum durch diverse Hilfen zur Überwachung und Analyse der virtuellen Maschinen. Zum Monitoring der virtuellen Maschinen hat Microsoft diverse Auswertungen und Listenübersichten dazugepackt.

Montag den 08.06.2009 um 10:02 Uhr

von Johann Baumeister

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
83878