66100

Verstoß gegen Musik-Copyright: PCs beschlagnahmt

07.05.2003 | 16:20 Uhr |

Die Fürther Polizei hat sechs Computer eines Informatikstudenten beschlagnahmt. Die deutsche Abteilung der "International Federation of the Phonographic Industry" (IFPI) hatte zuvor Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen ihn eingereicht. Er soll eine Musiktauschbörse betrieben haben, über die mehr als eine Million Musikdateien angeboten worden sind.

Die Fürther Polizei hat sechs Computer eines Informatikstudenten beschlagnahmt. Die deutsche Abteilung der "International Federation of the Phonographic Industry" (IFPI) hatte zuvor Anzeige bei der Staatsanwaltschaft gegen ihn eingereicht.

Er soll eine Musiktauschbörse betrieben haben, über die mehr als eine Million Musikdateien angeboten worden sind, wie unsere Schwesterpublikation Computerwoche berichtet. Rund 3000 Besucher hätten sich dabei über mehrere Wochen hinweg auf dem "OpenNap Napster-clone"-Server getummelt und mit Musiktiteln versorgt.

Nach Informationen von IFPI ist es das erste Mal, dass in Deutschland ein Anbieter von Musiktauschbörsen angeklagt wird.

Apples Internet-Musikshop bahnbrechender Erfolg (PC-WELT Online, 06.05.2003)

Musiktausch: US-Studenten müssen 59.000 Dollar Strafe zahlen (PC-WELT Online, 05.05.2003)

US-Richter: Provider muss der Plattenindustrie User-Daten preisgeben (PC-WELT Online, 25.04.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
66100