5242

Version 5 der Anonymisierungssoftware "Steganos Internet Anonym" kommt

25.02.2003 | 13:53 Uhr |

Der Sicherheitssoftware-Spezialist Steganos hat die neue Version seiner Anonymisierungssoftware "Steganos Internet Anonym" angekündigt. Version 5 bietet als neue Features unter anderem den Steganos ProxyScout sowie eine Webcam-Anonymisierung. Darüber hinaus soll das anonyme Surfen jetzt auch mit allen Browsern klappen.

Der Sicherheitssoftware-Spezialist Steganos hat die neue Version seiner Anonymisierungssoftware "Steganos Internet Anonym" angekündigt. Version 5 bietet diverse neue Funktionen.

Die Entwickler haben eifrig an dem neuen, so genannten Steganos ProxyScout gearbeitet, der automatisch die passenden Server für die Anonymisierung auswählt. Die Eigenentwicklung verhilft der Version 5 zu Verbesserung der Leistung/Geschwindigkeit, so Steganos. Darüber hinaus soll das anonyme Surfen jetzt auch mit allen Browsern klappen - egal ob Internet Explorer, Netscape oder Mozilla.

Als "Weltneuheit" preist das Unternehmen die WebCam-Anonymisierung an: Dabei wird das Gesicht mit Hilfe eines "beweglichen Mosaikmuster" unkenntlich gemacht.

Für die Spurenvernichtung wurde der Internetspuren-Vernichter 6 in das Programm integriert. Er soll im Vergleich zu Vorgänger-Versionen mehr Spuren löschen können - unter anderem von T-Online, AOL, Office 2000 und XP. Unterschiedliche Media-Player, Winzip und die Google-Toolbar erwischt er ebenfalls.

"Steganos Internet Anonym 5" soll ab März 2003 im Handel erhältlich sein. Vorbestellungen (für die Boxed-Version) über Steganos werden der Website zufolge voraussichtlich ab 03.03.2003 ausgeliefert. Wer auf eine CD-Rom verzichtet und die Vollversion per Internet herunterlädt und freischaltet, kann ab sofort in den Genuss der neuen Version kommen.

Die Preisgestaltung: Die Vollversion kostet 29,95 Euro, das Update schlägt mit 19,95 Euro zu Buche (Preise für die CD-Rom-Varianten). Wer sich die Vollversion herunterlädt zahlt 24,95 Euro, beim Download des Updates werden 15,95 Euro fällig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
5242