Android-Sicherheit

So verschlüsseln Sie Android-Smartphones

Mittwoch den 21.09.2011 um 16:35 Uhr

von Matthias Schwindt

Android-Smartphones brauchen als mobile Geräte einen besonders guten Schutz gegen Datenverlust. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Android-Handys und deren Daten verschlüsseln.

Die Sicherheit von Android-Telefonen liegt zu einem wesentlichen Teil in den Händen des jeweiligen Nutzers. Ein Basisschutz, der sich mit Bordmitteln realisieren lässt, ist die Display-Sperre . In den Einstellungen aktivieren Sie unter “Standort und Sicherheit” den Bildschirmschutz. Jetzt können Diebe zumindest ohne “Bastelarbeit” nichts mit dem Telefon anfangen. Unter neuen Android-Versionen stehen drei Arten dieses Schutzsystems zur Auswahl: Passwort, PIN und Muster.

Der erste Sperrriegel, den Android aufbaut: Schutz durch
ein Muster
Vergrößern Der erste Sperrriegel, den Android aufbaut: Schutz durch ein Muster

Sollte der Akku leer werden oder das Telefon vom Dieb ausgeschaltet werden, greift die zweite wichtige Basis-Schutzmaßnahme, der PIN-Code der SIM-Karte. Diese PIN verhindert das unbefugte Verwenden der eigenen SIM-Karte und schützt Sie somit davor, dass ein Dieb auf Ihre Kosten telefoniert. Die PIN muss zum Entsperren bei jedem Einschalten eingegeben werden.

So sicher sind Android-Smartphones

SIM-Karte sperren
Vergrößern SIM-Karte sperren

Verschlüsselt telefonieren

Telefongespräche unberechtigterweise mitzuhören ist im GSM-Mobilfunknetz mit wenig technischem Aufwand durchaus machbar. Falls Sie sensible Informationen wie etwa Firmengeheimnisse per Telefon zu besprechen haben, empfiehlt sich die Nutzung eines sicheren Kommunikationskanals. Möglich wird dies durch die Software Kryptos .

So sicher sind iOS, Android und Windows Phone 7

Mit dieser VoIP (Voice over IP) Software können zwei Kryptos-Nutzer sicher miteinander sprechen. Möglich sind Gespräche sowohl über das Telefonnetz als auch über WLAN. Die App an sich ist kostenlos im Android Market erhältlich. Sichere Telefongespräche gibt es trotzdem nicht zum Nulltarif. Um mit Kryptos verschlüsselt telefonieren zu können, muss jeder Gesprächspartner eine Servicegebühr von 10 Dollar monatlich bezahlen.

CeBIT 2011: Sicherheits-Apps für Android

Schutz vor Android Malware

Mittwoch den 21.09.2011 um 16:35 Uhr

von Matthias Schwindt

994155