236359

Technik-Flops – angekündigt, nie erschienen

19.04.2010 | 12:34 Uhr |

Hersteller auf der ganzen Welt kündigen gerne spektakuläre neue Produkte an – viele erscheinen, manche nicht. Lesen Sie, welche es nicht geschafft haben – etwa der Internet-Kühlschrank .

Die Consumer Electronic Show (CES) in den USA ist jeden Jahr eine der weltweiten Bühnen für spektakuläre Neuerungen auf dem Elektronikmarkt. Manchmal übertreiben die Hersteller aber auch etwas - und enttäuschen die Technikfreaks dann durch nicht eingehaltene Ankündigungen. Man denke etwa an den sagenumworbenen Internetkühlschrank, der seinen Weg in die Küchen der Welt nie geschafft hat.

Einige der spektakulärsten Ankündigungen führen somit zwangsläufig zu einer Enttäuschung: Hersteller zeigen viele (für manche Zeitgenossen) besonders verlockende Prototypen und Produkte und bestärken Gerüchte vor den versammelten Journalisten aus aller Welt und den Fans in Las Vegas - viele der Produkte erscheinen jedoch nie oder kommen sehr viel später als geplant und in einer vollständig anderen, oft weit weniger spektakulären Form. Offensichtlich sehen viele der Produkte nur Las Vegas, den Austragungsort der CES und die Stadt des Glitzers und der Verlockungen.

Wir haben einen Blick zurück auf die CESs der Vergangenheit geworfen, und die Produkte aufgespürt, die nie das Licht der weiten Welt erblickten – oder Jahre später und mit einem ganz anderen Gesicht. Wir sind den CES-Vermarktern auf der Spur.

0 Kommentare zu diesem Artikel
236359