Ihr eigenes Netz

Verbindungstest: Testen Sie die Kommunikation mit Ping

Dienstag den 11.08.2009 um 16:43 Uhr

von Sebastian Norbeck

Nach dem Schema der vorherigen Abschnitte nehmen Sie die Netzwerkkarte auch auf den übrigen Rechnern in Betrieb. Wie das bei anderen Windows-Versionen geht, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.

Wichtig: Geben Sie jedem Rechner eine eigene IP-Adresse. Am besten legen Sie sich dazu eine kleine Tabelle aller von Ihnen vergebenen IP-Adressen an, damit Sie später jederzeit schnell nachsehen können, welcher PC sich hinter einer bestimmten IP verbirgt.

Um festzustellen, ob die Netzwerkverbindung zwischen den PCs funktioniert, setzen Sie das Kommandozeilenprogramm "ping" ein. Es schickt einige Datenpakete an die gewünschte Zieladresse und wartet auf die Empfangsbestätigung. Damit stellen Sie sicher, dass die Netzwerkkarten richtig installiert, die Netzwerkkabel und der Switch korrekt angeschlossen und die IP-Adressen einwandfrei eingetragen sind.

Dienstag den 11.08.2009 um 16:43 Uhr

von Sebastian Norbeck

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
253477