11.08.2009, 16:43

Sebastian Norbeck

Ihr eigenes Netz

Verbindungstest: Testen Sie die Kommunikation mit Ping

Nach dem Schema der vorherigen Abschnitte nehmen Sie die Netzwerkkarte auch auf den übrigen Rechnern in Betrieb. Wie das bei anderen Windows-Versionen geht, lesen Sie in den folgenden Abschnitten.
Wichtig: Geben Sie jedem Rechner eine eigene IP-Adresse. Am besten legen Sie sich dazu eine kleine Tabelle aller von Ihnen vergebenen IP-Adressen an, damit Sie später jederzeit schnell nachsehen können, welcher PC sich hinter einer bestimmten IP verbirgt.
Um festzustellen, ob die Netzwerkverbindung zwischen den PCs funktioniert, setzen Sie das Kommandozeilenprogramm "ping" ein. Es schickt einige Datenpakete an die gewünschte Zieladresse und wartet auf die Empfangsbestätigung. Damit stellen Sie sicher, dass die Netzwerkkarten richtig installiert, die Netzwerkkabel und der Switch korrekt angeschlossen und die IP-Adressen einwandfrei eingetragen sind.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

253491
Content Management by InterRed