37050

Verbatim CD-R 80 48x

13.02.2003 | 15:00 Uhr |

Ein stabiler Rohling mit zusätzlichem Extra

Ein stabiler Rohling mit zusätzlichem Extra: Seine Oberfläche lässt sich bedrucken

Im Grunde verhielt sich die bedruckbare Scheibe im Test stabil. Ausnahme: Mit dem Benq-Brenner kam der Rohling überhaupt nicht zurecht. Hier lagen die Fehlerquoten weit außerhalb der Spezifikation. Dafür gab es mit den Laufwerken von Lite-On und Plextor keine Probleme. Allerdings konnten wir das maximale Brenntempo mit unseren 40fach(max)-Brennern nicht ausreizen. Unterm Strich kamen wir auf eine mittlere Block-Error-Rate von 30,30 Fehlern/s - okay. Die schlechten Ergebnisse mit dem Benq-Brenner ergaben im Maximum 208,17 Fehler/s - zu hoch. E22-Fehler traten auf, E32-Defekte dagegen nicht - Qualitäts-Note 1,9.

Die einzeln in einer normalen Box verschweißten Medien gab es bei Saturn und stammen von Mitsubishi Chemicals - Handhabungs-Note 1,0. Es standen die Internet-Adresse, Tipps zur Behandlung und Hinweise zum Ersatz bei einem Defekt auf der Packung. Einzig eine Bezugsadresse fehlte - Service-Note 2,0.

Ausstattung: 48fach-CD-R; 700 MB/80 Min.; bedruckbare Oberfläche; Atip 97m 34s 23f

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Verbatim CD-R 80 48x; Durchschnittliche Block-Error-Rate (Fehler/s): 30,30; Maximale Block-Error-Rate (Fehler/s): 208,17; E22-Fehler: ja; E32-Fehler: nein; Kapazität (MB): 702,83; Spielzeit (Min.): 80; Maximales Schreibtempo: 48fach; Beschriftbare Oberfläche: ja; Extra Beschichtung zum Beschriften: ja; CD-Typ: CD-R; Atip (Absolute Time in Pregroove): 97m 34s 23f

Hersteller/Anbieter

Verbatim

Weblink

www.verbatim-europe.com

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

0,69 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
37050