Ratgeber Firewall

Ungefährlich: Die wichtigsten Windows-Prozesse

Mittwoch den 18.11.2009 um 10:35 Uhr

von Benjamin Schischka

Diese Prozesse sind ungefährlich
Vergrößern Diese Prozesse sind ungefährlich
© 2014

Die meisten Anwender sind unsicher, wenn ihre Software-Firewall um die Zugriffserlaubnis für Systemprozesse mit kryptischen Namen wie "svchost.exe" oder "spoolsv.exe" fragt. Was sie genau tun, ist für Laien undurchschaubar. Unten stehend finden Sie Informationen zu wichtigen und harmlosen Windows-Prozessen.

  • lsass.exe: lsass.exe ist ein Prozess, der die Gültigkeit und Sicherheit von Benutzeranmeldungen an einem PC oder Server überprüft. Er steht im Zusammenhang mit dem Winlogon-Dienst.
  • winlogon.exe: Der Winlogon-Dienst verwaltet das An- undAbmelden von Benutzern amBetriebssystem.
  • svchost.exe: Dieser Prozess umfasst mehrere Windows-Dienste, die mit Hilfe so genannter Dynamic Link Libraries (DLL) ausgeführt werden. Dazu zählt etwa das automatische Erkennen von USB-Geräten. svchost.exe kann während einer Windows-Sitzung mehrmals aufgerufen werden.
  • services.exe: Dieser Prozess startet, stoppt und interagiert mit diversen Systemdiensten.
  • spoolsv.exe: Speichert Druckaufträge und schickt sie zum Drucker, sobald er bereit ist.

Mittwoch den 18.11.2009 um 10:35 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
226318