725262

Unerwünschte Nebenwirkungen

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie haben Windows mit der Tastenkombination <Shift>-<F4> im "Abgesicherten Modus" gestartet, um ein Problem zu beheben. Danach stellen Sie fest, daß unter "Eigenschaften von Task-Leiste" die Optionen "Automatisch in den Hintergrund" sowie "Kleine Symbole im Menü Start" deaktiviert sind.

Lösung: Mit dem Start von Windows im "Abgesicherten Modus" gehen etliche Konfigurationseinstellungen von Windows 95 dauerhaft verloren. Dazu gehört auch, daß im Explorer gleich eine ganze Reihe von Einstellungen zurückgesetzt werden. Eine aktivierte Symbolleiste verschwindet ebenso wie ein "Vollständiger MS-DOS-Pfad in Titelleiste", falls Sie diesen eingeschaltet haben. Unter "Ansicht, Optionen" wird auf der ersten Registerkarte immer auf "Jeden Ordner im eigenen Fenster anzeigen" umgestellt, in der zweiteiligen Ansicht des Explorers wird die "Beschreibungsleiste" - falls abgeschaltet - wieder eingeblendet.Es handelt sich dabei um lästige kleine Windows-Bugs, für die es keine Abhilfe gibt. Anwender, die diese Ansichtsoptionen nie benutzt haben werden natürlich nach dem "Abgesicherten Modus" keine Veränderungen feststellen. Allen anderen Anwendern bleibt nichts anderes übrig, als die individuellen Einstellungen einzeln zu restaurieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
725262