725166

Unabhängiger Browser

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Nach einem Absturz des Internet Explorers 4 hängte sich Windows komplett auf, so daß Sie Ihren Rechner neu starten mußten. Nach dem Neustart ist Ihre Active-Desktop-Konfiguration verloren.

Lösung: Auch wenn der Internet Explorer als selbständiges ausführbares Programm daherkommt (IEXPLORE.EXE), handelt es sich in Wahrheit nicht um ein solches. Die EXE-Datei aktiviert lediglich ein paar DLLs, die die EXPLORER.EXE in die Lage versetzen, Web-Seiten anzuzeigen.Besonders auf Seiten mit Java-Applets, die nicht hundertprozentig in Ordnung sind, können Abstürze des Explorers vorkommen. Dadurch wird natürlich der gesamte Prozeß EXPLORER.EXE beendet - was einen Neustart des Windows-Desktops bewirkt und den Verlust der Active-Desktop-Einstellungen bedeuten kann.Sie können aber dafür sorgen, daß das Web in einem separaten Prozeß durchforscht wird. Dazu wählen Sie im Internet Explorer "Ansicht, Internetoptionen" und gehen auf die Seite "Erweitert". Anschließend aktivieren Sie die Checkbox "In einem neuen Prozess browsen". Der Internet Explorer wird von nun an für das Web extra gestartet. Sie können natürlich auch einen anderen Browser verwenden, etwa den Netscape Navigator - damit läßt sich das Problem ebenso vermeiden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
725166