71956

Umax Astra Slim

13.08.2001 | 14:40 Uhr |

Flach und kompakt: Der Scanner ist nur vier Zentimeter hoch und kaum größer als ein DIN-A4-Blatt.

ein Scanner, der wenig Platz braucht, aber nur mittlere Leistung bietet. Dafür ist der Preis zu hoch.

Flach und kompakt: Der Umax Astra Slim ist nur vier Zentimeter hoch und kaum größer als ein A4-Blatt. Strom zieht der Scanner über die USB-Schnittstelle. Ein Netzschalter fehlt.

Die funktionale Scan-Software ist übersichtlich - Handhabungs-Note 3,7. Die Scanqualität war Durchschnitt (Note 3,4): Der Kontrast stimmte. Dafür haperte es an der Farbtreue: Die Testscans fielen etwas hell und rotstichig aus.

Bei der Arbeit nahm sich das Gerät viel Zeit (Geschwindigkeits-Note 4,4): Für die Vorschau benötigte es 0:24 Minuten. Länger noch dauerten der Schwarzweiß-Scan (0:42 Minuten) und das Einlesen der farbigen Vorlage (1:54 Minuten). Beim Hersteller gelten zwölf Monate Garantie. Die fachkundige Hotline (02154/9187555) war gut erreichbar - Service-Note 2,8.

Ausstattung: Auflösung: 600 x 1200 dpi; 36 Bit Farbtiefe; Twain-Treiber für Win 98/ME, 2000.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Umax Astra Slim; Maximale physikalische Auflösung (dpi): 600 x 1200; Maximale interpolierte Auflösung (dpi): 9600 x 9600; Farbtiefe (Bit): 36; Abmessungen (BxHxT in mm): 255 x 40 x 400; Schnittstelle: USB; Twain-Treiber: Windows 98/ME, 2000; Netzschalter: nein; Software: Umax Twain 2.00 (Scan-Software), Ulead Photo Express 3.0 SE (Bildbearbeitung), Readiris 5.0 (Texterkennung); Extras: 1 Scantaste

Hersteller/Anbieter

Umax

Telefon

Weblink

www.umax.de

Bewertung

Preis

rund 200 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
71956