730307

Ultra-Mobile-PC von Sony soll kommen

16.03.2007 | 15:47 Uhr |

Er passt gut in die Handfläche, wiegt gerade einmal 486 Gramm und bietet eine Tastatur mit blauer Hintergrundbeleuchtung.

Der Vaio VGN-UX1XN von Sony ist ein Ultra-Mobil-PC (UMPC), der volle PC-Funktionalität bieten soll. Statt einer Festplatte verfügt der UX1 über einen 32 Gigabyte großen Flash-Speicher. Vibrationen oder Stöße können ihm daher nur wenig anhaben. Ein Intel „Ultra-Low Voltage Core Solo U1500 Prozessor" mit 1,33 Gigahertz soll dem Betriebssystem Windows Vista Business die nötige Power bieten. Integriertes High-Speed-WLAN (802.11 a/b/g) und Bluetooth ermöglichen den schnellen Zugriff auf Internet und E-Mails von jedem Hotspot aus.

Zur Nutzung der Tastatur wird der 4,5 Zoll große Touchscreen einfach nach oben geschoben. Des Weiteren verfügt das Vaio UX1 über zwei integrierte Kameras. Eine auf der Innenseite für Videokonferenzen oder Chats (optional mit einem Bluetooth-Headset), die andere auf der Rückseite des Geräts zum Aufnehmen von Fotos. Sonys UMPC UX1XN soll noch im März 2007 für rund 3.000 Euro im Fachhandel angeboten werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
730307