1809536

So sieht Ubuntu Touch aus

08.08.2013 | 12:21 Uhr |

Ubuntu Touch soll das Linux für Smartphones werden. Eine bereits jetzt verfügbare Betaversion für Entwickler zeigt, was Ubuntu Touch bieten könnte. Ist Ubuntu Touch eine Alternative zu iOS und Android?

Als Ubuntu Touch sich diesen Winter Entwicklern vorstellte, war es entgegen der Versprechungen, eher eine Nachbildung als ein eigenständiges Betriebssystem. Nun zeigt eine Betaversion für Entwickler, dass Ubuntu Touch in einer einsatzfähigen Art und Weise Gestalt annimmt. Die Ähnlichkeiten beim Design zu Windows Phone und iOS7 beweisen, dass dieses „glatte“, moderne Aussehen gefragt ist.

Ubuntu Touch: So nutzen Sie das mobile Linux OS

Unsere Schwesterpublikation Infoworld hat die Betaversion von Ubuntu Touch schon getestet. Was sie dabei herausgefunden haben, verraten wir Ihnen hier: Es sollte reizvoll für die Leute sein, welchen iPhone und Android Geräte zu viel des Guten sind. Da hier Apps im Gegensatz zu einfachen Diensten nicht so wichtig sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1809536