Mobil surfen

Die günstigste UMTS-Prepaid-Flatrate

Donnerstag den 30.10.2014 um 18:30 Uhr

von Daniel Behrens

Günstige UMTS-Prepaid-Flatrate
Vergrößern Günstige UMTS-Prepaid-Flatrate
Die PC-WELT stellt die besten HSDPA-/ UMTS-Prepaid-Flatrate-Tarife ohne Vertragsbindung und mit voller Kostenkontrolle vor, die sich mit Notebook, Tablet oder PC nutzen lassen.
Für Anwender, die aus technischen Gründen keinen oder nur einen langsamen Internet-Anschluss bekommen können, ist eine UMTS-Prepaid-Flatrate praktisch. Voraussetzung ist, dass sie in einem Gebiet leben, das mit HSDPA-/ UMTS-versorgt ist. Auch für mobile Nutzer, die von unterwegs aus per Notebook oder Tablet ins Internet gehen möchten, macht eine UMTS-Prepaid-Flatrate Sinn. In der Tabelle finden Sie die besten HSDPA-/ UMTS- Prepaid-Flatrate-Tarife. Sie sind in der Regel auf eine maximale Bandbreite von 7,2 MBit/s eingestellt. Unterhalb der Tabelle finden Sie weitere Informationen zu UMTS und HSDPA. Wenn Sie sich nicht nur für Prepaid-Flatrates, sondern auch für Tarife mit Vertragslaufzeit interessieren, gelangen Sie hier zum Beitrag " Die günstigste UMTS-Flatrate ".


Günstige UMTS-Prepaid-Flatrate: Überblick

Anbieter/ Tarif
Netz
Nutzungspreis
Daten-Limit
Starter-Set
Aldi Talk/ Medionmobile
E-Plus 2)
24 Std.: 1,99€
30 Tage: 14,99€
1 GB (24-Std.-Paket) / 5 GB (30-Tage-Paket) 1)
12,99€; UMTS-Stick kostet 39,99 € extra
Bild mobil
Vodafone
90 Min.: 0,99€
30 Tage: 4,99€ , 9,99€ oder 19,99€
90 Tage: 39,99€
1 GB; beim 30-Tage-Paket 300 MB, 1 GB oder 3 GB; beim 90-Tage-Paket 9 GB 3)
29,95€ mit UMTS-Stick, 9,95€ ohne Stick
Congstar
T-Mobile
1 Tag: 2,49€
30 Tage: 12,90€ oder 19,90€
500 MB (Tagesflat); 1 GB oder 3 GB (Monatsflat) 1)
29,99€ mit UMTS-Stick
Fonic
O2
1 Tag: 1,99€ (max. 20€ im Monat) 4)
500 MB pro Tag / 5 GB pro Kalendermonat 1)
29,95€ mit UMTS-Stick, 9,95€ ohne Stick
Lidl Mobile Internet-Stick
O2 24 Std.: 1,99€
30 Tage: 14,99€
500 MB pro 24 Stunden / 5 GB pro Abrechnungsmonat 1)
29,99€ mit UMTS-Stick
NettoKOM E-Plus 2) 30 Tage: 3,90€, 5,90€, 9,90€ oder 14,90€ 100 MB, 250 MB, 1 GB oder 3 GB 1) 5€ ohne Stick
O2 go Prepaid
O2
1 Tag: 3,50€
30 Tage: 5€, 15€, 25€ oder 35€
1 GB; beim 30-Tage-Paket 200 MB, 1 GB, 5 GB oder 7,5 GB 1)
29,99€ mit UMTS-Stick, 9,99€ ohne Stick
Otelo Surfstick
Vodafone
9 Min.: 0,19€
99 Min.: 1,99€
30 Tage: 9,99€ oder 19,99€

500 MB (Minuten-Pakete); beim 30-Tage-Paket 1 GB oder 3 GB 3)
29,90€ mit UMTS-Stick, 4,95€ ohne Stick
ProSieben
Vodafone
60 Min.: 0,77€
12 Std.: 1,99€
3 Tage: 3,99€
7 Tage: 7,99€
30 Tage: 19,99€
1 GB; beim 30-Tage-Paket 3 GB 3)
24,95€ mit UMTS- Stick, 9,95€ ohne Stick
RTL interactive
Vodafone 90 Min.: 0,99€
12 Std.: 1,99€
7 Tage: 8,99€
30 Tage: 19,99€
90 Tage: 44,99€
1 GB; beim 30-Tage-Paket 3 GB; beim 90-Tage-Paket 6 GB 3)
24,95€ mit UMTS-Stick, 9,95€ ohne Stick
Tchibo mobil
O2
24 Stunden: 2,95€
30 Tage: 6,95€, 9,95€, 14,95€ oder 19,95€
1 GB (Tagesflat); 300 MB, 1 GB, 3 GB oder 5 GB (Monatsflat) 1) 14,95€ mit UMTS-Stick, 7,95 € ohne Stick
T-Mobile Xtra DataFlat
T-Mobile
1 Tag: 2,95€
1 Woche: 9,95€
1 Monat: 14,95€
500 MB 3)
19,95€ mit UMTS-Stick, 9,95€ ohne Stick
Vodafone WebSessions
Vodafone
30 Tage: 4,99€, 14,99€, 24,99€ oder 34,99€
200 MB, 1 GB, 3 GB oder 5 GB 3)
29,90€ mit UMTS-Stick, 0€ ohne Stick

Stand: 30.10.2014

1) Ab dieser Datenmenge wird die Geschwindigkeit der UMTS-Prepaid-Flatrate für die Restlaufzeit des gebuchten Pakets oder den Rest des Abrechnungsmonats gebremst - in der Regel auf 56 KBit/s
2) mäßige UMTS/HSDPA-Abdeckung
3) Ab dieser Datenmenge läuft das gebuchte Surf-Paket ab, die Verbindung wird getrennt - egal wie lang die restliche Laufzeit noch wäre. Sie können dann kostenpflichtig ein neues Surf-Paket aktivieren.
4) Es werden pro Kalendermonat maximal 20 Euro für Datenverbindungen im Inland berechnet.
5) Ab 1 GB wird die Geschwindigkeit für die Rest des Tages auf 384 KBit/s, ab 2 GB auf 64 KBit/s gedrosselt

UMTS & HSDPA Prepaid Flatrate: Weitere Infos

UMTS liefert bis zu 384 KBit/s, die Beschleunigungs-Technik HSDPA theoretisch bis zu 7,2 MBit/s - in einigen Gegenden sogar, sofern der Tarif es zulässt, theoretisch bis zu 42,2 MBit/s. Theoretisch deswegen, weil in der Praxis die realen Datenraten je nach Auslastung deutlich darunter liegen können. Die mit UMTS / HSDPA am besten ausgebauten Netze haben T-Mobile, Vodafone und O2. E-Plus ist im Begriff, aufzuholen. Dort, wo kein UMTS verfügbar ist, surfen Sie mit einer UMTS-Prepaid-Flatrate je nach Netz mit EDGE (ca. 250 KBit/s) oder GPRS (56 KBit/s).

Die Tabelle enthält die Information, auf welches Netz die jeweilige UMTS-Prepaid-Flatrate setzt. Um herauszufinden, ob Ihr Standort mit UMTS / HSDPA abgedeckt ist, nutzen Sie die folgenden Links: Netzabdeckung T-Mobile , Netzabdeckung Vodafone , Netzabdeckung O2 , Netzabdeckung E-Plus .

Donnerstag den 30.10.2014 um 18:30 Uhr

von Daniel Behrens

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (11)
  • ohmotzky 10:28 | 31.10.2014

    Naja die sperren ja nicht oder verlangen dann Unsummen sondern treten "nur" kräftig auf die Bremse.

    Antwort schreiben
  • smich25890 10:20 | 31.10.2014

    Vorsicht Falle - kein UMTS Provider bietet eine Flatrate - alles Volumentarife !!

    Bis heute gibt es auf dem deutschen Markt keinen einzigen Funk-Anbieter, welcher eine HSDPA-/ UMTS-Prepaid-Flatrate anbietet. Wie in der Tarifübersicht der PC-Welt dargestellt, handelt es sich bei allen Tarifen um Volumentarife.
    Einen Volumentarif als Flatrate zu bezeichnen erachte ich als Betrug am Kunden!!

    Antwort schreiben
  • Profav 09:13 | 05.08.2013

    Zitat: Silvester
    Das kann aber auch andere Anbieter treffen.


    jup aber gerade bei Eplus ist der Netzausbau regional am unterschiedlichsten. Bei anderen Anbietern ist das eher homogen ...

    Antwort schreiben
  • Silvester 13:43 | 05.07.2013

    Das kann aber auch andere Anbieter treffen.

    Antwort schreiben
  • Profav 09:11 | 05.07.2013

    man kann allerdings auch Glück haben. In einigen Städten ist Eplus richtig gut ausgebaut, da surft man auch mit ALDI schnell. Ist aber halt höchst unterschiedlich.

    Antwort schreiben
225982