1083137

Die schönsten Tweets auf Twitter

17.08.2011 | 09:51 Uhr |

Wer Twitter nur als Nachrichtenquelle nutzt, der verpasst das Beste an dem Dienst: Die vielen wunderbaren Gedankensplitter, die einem den Tag versüßen.

Twitter ist ein Nachrichtendienst über den Privatanwender ebenso wie Firmen Meldungen mit einer Länge von nur 140 Zeichen senden. Lesen darf jeder, der www.twitter.com besucht und Twitterern folgt. Viele Anwender nutzen Twitter als Informationsmedium. Sie folgen zum Beispiel @pcwelt und erfahren dann von tollen neuen Beiträgen, etwa: „Windows 7 - Versteckte Designs freischalten pcwelt.de/ratge... " oder „Roboter-Auto von Google hat einen Unfall gebaut pcwelt.de/news/... " . Den Tweets von @pcwelt zu folgen, können wir selbstverständlich wärmstens empfehlen...

Die beliebtesten Twitter-Promis  

Doch abseits dieser informativen Tweets gibt es eine Reihe von unterhaltenden, erhellenden, banalen oder einfach großartigen Texten. Sie sind losgelöst vom Zweck der Information und geben stattdessen das Leben und Denken ihrer Schöpfer wieder. Zwar sind 140 Zeichen nicht gerade viel Raum, doch für einen kurzen Gedanken oder zumindest Gedankensplitter reichen sie aus. Oder wie es die Autoren der Internetseite Twitkrit ausdrücken:

„Man kann Geschichten damit aufschreiben, Witze erzählen, steile Thesen formulieren und politische Statements in die Runde rufen. Und vieles ist so dicht und so intensiv, dass es zu kleinen poetischen Einheiten wird: Unter dem Druck der 140 Zeichen zu Diamanten gepresste Alltagskohle.“

Das Team von Twitkrit präsentiert auf seiner Internetseite regelmäßig besonders gelungene Tweets und hat darüber hinaus bereits die erste Twitter-Lesung abgehalten. Im Friedrichsstadtpalst in Berlin wurden im Stile einer Stand-up-Comedy Tweets thematisch geordnet vorgetragen.
Vom selben Team stammt auch das Buch „twitter – Das Leben in 140 Zeichen – Wahre und kuriose Tweets aus dem Web“, das bei Pons erschienen ist und auf 192 Seiten 500 Kurznachrichten versammelt. Der Preis für das sehr lesenswerte Buch beträgt 9,95 Euro. Es ist bereits im Buchhandel erhältlich oder lässt sich über www.twitterlesung.de   bestellen.

 
Thematisch sind die Tweets so breit gefächert wie das Leben. Sie beginnen zum Beispiel mit den Mühen des Aufstehens:

"Hallo, ich komme heute etwas später, die Bettdecke hat meine Beine gefressen wie eine Art Würgeschlange, und...“ „Hallo?" @HappySchnitzel
 
Gehen über zu den Unwägbarkeiten des Lebens im öffentlichen Nahverkehr:

„Jemand sitzt auf meinen Jackenzipfel. Was tun? #tram #bvg“ @kosmar
 
Benennen die grundsätzliche Lebenseinstellung:

„Bin kein Pessimist. Wäre aber gerne halb voll“ @i_need_coffee
 
 
Machen klar, was wichtig ist:
„Zuhause ist da, wo man das WLAN-Passwort kennt“ @HappySchnitzel
 
 Schimpfen über Facebook-Freunde:

Na danke. Jetzt weiß die ganze Welt, wann ich Geburtstag habe, nur weil meine Facebookfreunde nicht dichthalten können. #datenschutz @mspromspro  
 Und enden auch gerne wieder im Bett:
Ich nehme heute einmal die Nacht mit Schlaf, aber ohne Albträume und Wadenkrämpfe, wenn das möglich ist. Lieferung sofort. Danke. @boschbosch
 
 
Die Tweets in dem Buch „twitter – Das Leben in 140 Zeichen – Wahre und kuriose Tweets aus dem Web“ sind in 17 Kategorien geordnet. Mit dabei ist natürlich „Twitter“ selber. Zudem finden sich Tweets zu den Themen „Nerds“, „Tipps“, „Arbeit“, „Liebe“. Eine Auswahl der Tweets finden Sie in der Bildergalerie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1083137