59102

Toshiba Zone - Das IT Ereignis des Jahres

Auch wirtschaftlich und gesellschaftlich ist die FIFA WM 2006™ kaum zu übertreffen. Die Breitenwirkung des sportlichen Großereignisses ist enorm. Die FIFA erwartet mehr als drei Millionen Gäste in den Stadien, davon ein Drittel aus dem Ausland.

Weltweit werden mehr als 30 Milliarden Menschen die insgesamt 64 Spiele an den Fernsehschirmen verfolgen, das ist im Durchschnitt fast eine halbe Milliarde Zuschauer pro Spiel. Die Tourismusbranche rechnet mit rund fünf Millionen zusätzlichen Übernachtungen und einem Umsatzplus von drei Milliarden Euro. Deutschland hat daher die große Chance, sich als Wirtschaftsstandort und attraktives Reiseziel zu zeigen. Wirtschaft und Industrie prognostizieren für dieses Jahr ein durch die FIFA WM 2006™ bedingtes zusätzliches Wirtschaftswachstum von rund 0,5 Prozent. Die Erwartungen an das Fußball-Ereignis sind also sehr hoch. Ob sie erfüllt werden können, hängt auch von einer reibungslosen Organisation ab. Zu nennen sind unter anderem die Gewährleistung der Sicherheit sowie möglichst kurze Wartezeiten bei Anund Abreise zu den Stadien, an der Ticketkontrolle, an den Verpflegungsständen
oder bei der Verbreitung von wichtigen Informationen an und durch die Medien. Ohne
IT-Equipment und IT-Infrastruktur im Hintergrund würde das alles nicht funktionieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59102